default logo

Mischa ist vermittelt

Mischa ist ein lieber aber noch lernfähiger  Rüde

Mischa schaut etwas traurig drein, er ist aber ein besonders braver und lieber Hund. In Rumänien wurde er im März letzten Jahres zusammen mit 50 anderen Hunde aus dem schrecklichen Tierheim in Odai von SOS Dogs gerettet. Niemand weiß, wie lange er dort in seinem engen Zwinger saß und nie raus kam.  Er hat sich dann  im „Offenen Tierheim“ von  Sisterea gut eingelebt und schon ein wenig Lebensfreude entwickelt.  Nun ist er in Deutschland und sucht  eine  Familie, die viel Verständnis für sein bisher trostloses Leben hat und ihm hilft, wieder Lebensfreude zu entwickelt. Er weiß noch gar nicht, was das ist.

Mischa kam durch den ITV Grenzenlos am 19.03. nach Deutschland. Er wartet auf seine Familie im „Gasthaus für Tiere“ in Essel.  Er ist stubenrein und sehr lieb. Er hat ein angenehmes nettes Wesen und zeigt sich jedem gegenüber freundlich und offen.  Mischa sucht ein  Zuhause bei Menschen, die  Verständnis für seine Unwissenheit und seine  anfängliche Vorsicht haben.  Er geht  noch nicht so gut an der Leine, wird es aber lernen. Mischa wird sicher ein treuer Begleiter und zuverlässiger Familienhund werden. Er ist ja erst 6 Jahre alt. Er eignet sich für jede Familie oder auch Einzelperson, die genug Zeit für ihn und seine Erziehung hat.

Mischa ist ca. im Januar 2016 geboren und 47 cm groß. Er ist kastriert, gechipt und vollständig geimpft. Vor der Ausreise bekam  er einen Blutschnelltest mit negativem Ergebnis.

Mischa fand am 13.6. ein neues Zuhause in Schwarmstedt. Er lebt jetzt bei einem Ehepaar mit Katzen in einem Haus mit großem Garten. Bis er dort richtig angekommen ist, darf er nicht ohne leine in den Garten – erst dann, wenn ein Zaun gezogen ist. Mischa ist nie allein, Herrchen arbeitet zuhause.

Mischa im Video:   https://youtu.be/tWztrhIDfhs