KontaktSitemapImpressumDatenschutz

Hunde in Deutschland - Seite 3

Meggy

Meggi ist nach einem Unfall genesen und sehr fröhlich

Klein Meggi aus der Slowkei wurde als Welpe nfang 2019 im Zentrum von Kosice gefunden. Man sah es sofort: Sie hatte Probleme mit einem Auge und einer ganzen Gesichtshälfte. Mit einem Bein humpelte sie. Offenbar hatte sie einen Verkehrsunfall gehabt. Tierfreunde aus dem Tierheim in Kosice gingen sofort mit ihr zur tierärztlichen Ambulanz, wo sie Infusionen und Antibiotika bekam. Die Wunde am Auge wurde gereinigt und behandelt.

Jetzt ist Meggi wieder gesund und fit für ein neues Zuhause. Sie hat sich zu einer hübschen Schäferhündin entwickelt; sie ist sehr verspielt und voller Energie – wie es sich für einjährige Hundedame gehört. Ihr Bein benutzt sie ohne zu humpeln. Lange Spaziergänge sollten jedoch vorerst vermieden werden, bis sie genug Muskeln dafür aufgebaut hat. Meggi ist fröhlich und sucht eine junge Familie, die viel mit ihr unternimmt und ihr viel beibringt. Der ITV Grenzenlos möchte helfen, für sie in Deutschland ein Zuhause zu finden.

Meggi ist 50 cm groß, wiegt 21 Kg und ist geimpft, gechipt und kastriert. Sie erhält vor ihrer Ausreise einen Blutschnelltest.

Meggy kommt am 22.2. nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Mehlingen zu finden.
   

Ein Video von Meggy video_meggy.mp4

Marlies

Marlies ist eine liebe ältere Hündin, die ein warmes Plätzchen braucht

Die kleine braune Marlies kam im 2014 aus der Tötungsstation Bacau, Rumänien. Sie lebt seitdem in Sisterea und hofft, für ihre letzten Jahre noch einmal ein Zuhause bei Menschen, die es gut mit ihr meinen, zu bekommen. Sie war schon immer zurückhaltend und deshalb unauffällig. Deshalb wurde sie in das Gehege für alte Hunde gebracht. Die jungen Hunde würden sie mobben.

Die süße Marlies ist lieb, sanft und bescheiden. Sie kennt nichts anderes als das Leben im Tierheim. Ihre neuen Menschen sollten das wissen und Verständnis für die kleine alte Dame haben. Marlies kommt im Tierheim nicht von selbst zum Streicheln. Sie lebte zu lange Jahre ohne viel Aufmerksamkeit unten am Wald. Aber wenn man sie greifen möchte, lässt sie es zu. Man darf sie hochnehmen und alles mit ihr machen. Sie akzeptiert die Leine, kann aber noch nicht ordentlich damit laufen. Sie kommt im Tierheim mit allen Hunden gut aus. Katzen wären für sie wahrscheinlich auch kein Problem. Denn Marlies ist absolut freundlich und lieb.

Marlies sucht ein ruhiges Zuhause bei Menschen, die sie gern haben und sie mit viel Liebe behandeln. Sie ist eine kleine treue Seele, die endlich ein Zuhause verdient. Sie ist 2009 geboren, im Offenen Tierheim seit 2014. Sie mißt nur 38 cm und wurde bereits geimpft, gechipt und kastriert. Einen Bluttest bekommt sie kurz vor der Ausreise. Bitte, helfen Sie dieser lieben Hündin und geben Ihr ein warmes Plätzchen bei Ihnen zu Hause.

Marlies kommt am 22.2. nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Hambühren zu finden.
   

Nele

Rauhaardackel Nele liebt Gemütlichkeit und Action

Nele lebte auf der Straße in einem Dorf neben Oradea. Sie wurde ins Tierheim gebracht, um kastriert zu werden. Nele wurde auf der Straße von den großen Hunden gemobbt, und deshalb blieb sie im Tierheim. Jetzt versucht der ITV Grenzenlos, für sie ein schönes Zuhause zu finden.

Die Rauhaardackelhündin Nele ist nur 35 cm groß und etwa 4 Jahre alt (geb. im Februar 2015), sehr lieb und freundlich. Sie ist zutraulich, anhänglich und wünscht sich sehr ein eigenes Zuhause. Sie mag das Leben im Tierheim nicht und wirkt recht traurig. Als kleine Hündin muss sie in einem Extra-Zwinger leben, damit sie vor den großen Hunden geschützt ist. Aber sie war als Streunerin an Freiheit gewöhnt und braucht einen Garten und Spaziergänge zusammen mit ihrer Familie. Sie soll bald wieder eine glückliche und fröhliche Hündin werden. Sie liebt die Gemütlichkeit und das Sofa. Sie eignet sich auch für die Wohnungshaltung. Allerdings braucht sie eine gute Erziehung.

Nele ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise bekommt sie einen Bluttest.

Nele kommt am 22.2. nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Aichach zu finden.

Luna

"Piratin" Luna ähnelt einem Eisbär

Luna lebt in einer Pflegestelle in Rumänien.
Sie wurde im Winter 2019 trächtig auf der Straße gefunden. Die Welpen wurden vermittelt, aber sie hat noch keine Familie gefunden. Deshalb möchte der ITVGrenzenlos helfen.

Die gut erzogene Luna kennt das Leben in einem Zuhause, ist stubenrein und geht schön an der Leine. Die weiße Luna, die einem Eisbären ähnelt, hat ein dickes pflegebedürftiges Fell, mit dem sie sich gern auch bei Kälte draußen aufhält. Sie ist eine nette und freundliche Hündin, hat ein angenehmes ruhiges Wesen und eignet sich auch für ältere Menschen, die einer braven Hündin ein schönes Plätzchen geben und sie gut versorgen wollen. Ein umzäunter Garten ist unverzichtbar. Luna liebt auch Spaziergänge und möchte gefallen und alles richtig machen. Sie ist dankbar und treu. Sie kommt auf der Pflegestelle mit allen Hunden gut aus und macht keine Probleme. Die Hündin ist jetzt 4 Jahre alt (geb. im Januar 2015) und 45 cm groß.

Sie wurde geimpft, gechipt und kastriert. Einen Bluttest bekommt sie vor der Ausreise nach Deutschland.

Luna kommt am 22.2. nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Hannover zu finden.
   

Roy

Roy mußte viel wandern und sucht jetzt ein Zuhause für immer.

Roy war erst wenige Monate alt, als er von einem jungen Mädchen auf einer Straße in Oradea/Rumänien gefunden wurde. Das Mädchen kam aus einem Waisenhaus und wollte den Welpen behalten, aber im Waisenhaus wurde Roy nicht akzeptiert. Und er mußte wieder und wieder den Platz wechseln, bis er vor 2 Jahren von einer Pflegestelle aufgenommen wurde. Diese Pflegestelle hat jedoch selbst viele Hunde und nimmt all zu oft Hunde im Not auf. Die Nachbarn beschwerten sich. Der inzwischen sehr groß gewordene Roy mußte wieder wandern – er lebt jetzt in einem Zwinger auf dem Gelände einer Werkstatt. Dort soll er jedoch nicht bleiben. Der ITV Grenzenlos will helfen, dass er ein schönes Zuhause für immer in Deutschland bekommt.

Roy ist allen Menschen gegenüber sehr freundlich. Er liebt sowohl die Menschen als seine eigenen Artgenossen, und sein wechselhaftes Schicksal hat ihm nicht geschadet. Er hat einen guten Charakter behalten. Darüber hinaus ist er auch gut erzogen. Er geht schön an der Leine und ist stubenrein. Er fährt gut im Auto mit, und es macht ihm Spaß. Er kommt mit anderen Hunden gut aus und akzeptiert auch Katzen. Vom Tierheim Sisterea wurde er tierärztlich versorgt: Er ist geimpft, gechipt und kastriert. Sollte er eine Familie in Deutschland finden, bekommt er vor seiner Ausreise einen Blutschnelltest.
Roy ist Anfang 2015 geboren und 62 cm groß.

Roy kommt am 22.2. nach Hamburg und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Hamburg zu finden.
   

Emmi

Emmi ist sehr anhänglich

Die hübsche Terrierhündin Emmi war eine Straßenhündin von Marghita in Rumänien. Sie war trächtig, und die Tierheimleiterin von Marghita Zsusza brachte sie ins Offene Tierheim zum Kastrieren. Sie wollte für sie ein schönes Zuhause finden. Deshalb blieb sie in Sisterea. Der ITV Grenzenlos sucht nun für sie ein Zuhause

Emmi erinnert sehr an Emilia. Sie sehen sich nicht nur ähnlich, sondern sind auch vom Charakter her gleich. Sie ist lieb, zart und bescheiden. Sie liebt alle Menschen, aber sie braucht am Anfang eine kurze Zeit, um Vertrauen zu fassen. Sie läuft nie weg und wird schnell zutraulich und verschmust. Das ist kaum zu verstehen, weil sie mit Sicherheit schon viel Schlimmes auf der Straße erlebt hat.
Emmi kommt im Tierheim mit allen Hunden gut aus und spielt auch mit ihnen.
Sie braucht nun einen sicheren Platz und viel Zuwendung. Emmi akzeptiert bereits die Leine und lernt damit zu laufen.

Emmi ist im Januar 2015 geboren und 52 cm groß. Sie ist bereits geimpft, gechipt und kastriert. Einen Bluttest bekommt sie vor ihrer Ausreise.

Emmi kommt am 28.3. nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Hannover zu finden.
   

Hunde in Deutschland - zur Seite 1

Hunde in Deutschland - zur Seite 2



© 2015 ITV Grenzenlos e.V.