KontaktSitemapImpressumDatenschutz

Hunde in Deutschland - Seite 2

Hunde in Deutschland - zur Seite 1

Hunde in Deutschland - zur Seite 3

Tyson

Tyson ist ein guter Familienhund

Tyson wurde 2017 als Welpe von der Straße gerettet und bekam ein Zuhause. Als er erwachsen wurde, konnte die Familie ihn wegen der Beschwerden der Nachbarn nicht mehr in der Wohnung halten. Sie fanden für den Hund keine andere Lösung als ihn ins städtischen Tierheim in Oradea abzugeben in der Hoffnung, dass er von dort vermittelt würde. Tyson hatte im November 2018 das Glück, zusammen mit anderen 20 Hunden vom “Offenen Tierheim” in Sisterea übernommen zu werden. Nun sucht er ein Zuhause – über den ITV Grenzenlos.

Der hübsche weiß-schwarze Rüde Tyson könnte ein Husky / Schäferhund – Mischling sein. Er hat dichtes Fell, ist sehr lebhaft und aktiv. Er ist freundlich, aufgeschlossen und wäre der idealer Familienhund. Aber er braucht viel Bewegung, Beschäftigung und Erziehung. Da er schon einmal ein Zuhause kennengelernt hat, ist er kein ganz großer Neuling mehr.

Er versteht sich gut mit den anderen Hunden im Tierheim und spielt viel.
Er wurde im Oktober 2017 geboren, ist jetzt 56 cm groß und ist geimpft, gechipt und kastriert und bekommt vor seiner Ausreise einen Blutschnelltest.

Tyson kommt Mitte März nach Deutschland und hat gute Aussichten, zusammen mit Buba ein neues Zuhause in Bad Segeberg zu finden.
   

John ist vermittelt

John und Jamie sind zwei prächtige Junghunde

Die Zwillinge leben seit ihrem Welpenalter im “Offenen Tierheim” in Sisterea/Rumänien. Eigentlich müssten sie dringend erzogen werden; denn sie entwickeln sich zu zwei wahren Raufbolden. Dabei sind sie nur neugierig, kennen keine Grenzen und benehmen sich flegelhaft. Hätte jeder von ihnen ein Zuhause, wären sie gut zu halten.

John unterscheidet sich von Jamie nur durch zwei verschiedene Augenfarben und zwei Flecken auf der Brust.

Jamie wirkt kindlicher als John und hat auf der Brust eine durchgehende weiße Linie.
Die Zwillinge lieben und streiten sich . Sie sind 2015 geboren, geimpft, gechipt und kastriert. Es könnten Flat Coated Retriever in ihnen stecken. Sie haben beide pechschwarze längere Haare.

   
Am 16. März wurde John abgeholt nach Edling in Bayern. Er lebt jetzt bei einer jungen Familie, wo er sich sofort wohl fühlte. Auf dieses schöne Zuhause musste John lange warten, aber nun ist es perfekt.

Sanna ist vermittelt

Sanna wurde ausgesetzt und hat 8 Welpen auf einem Feld geboren.

Das Wetter in Rumänien ist schlecht, und die Hunde im “Offenen Tierheim” sind schmutzig und frieren. Auch Sanna braucht dringend eine Wäsche und vor allem ein warmes Zuhause.

Die Hündin lebte zusammen mit ihren 8 Welpen auf der Straße in Sanmartin unweit von Oradea. Sie war wohl , als sie trächtig wurde, ausgesetzt worden. Sie hat draußen im Feld ein großes Loch gefunden und dort ihre Welpen zur Welt gebracht. Die ganze Familie wurde eingefangen und im Dezember 2018 nach Sisterea gebracht. Jetzt lebt Sanna mit anderen erwachsene Hunden zusammen und ist zur Ruhe gekommen. Ihre Welpen sind vermittelt.

Sanna ist eine zarte und zurückhaltende kleine Hündin. Sie hat es auf der Straße im Winter mit ihren 8 Welpen nicht leicht gehabt. Aber sie hat sich gut um sie gekümmert und beschützt. Sie waren alle gesund und dick.
Sanna war anfangs recht unsicher; jetzt aber hat sie Vertrauen gefasst und freut sich über die Menschen im Tierheim. Sie ist freundlich und lässt sich gern streicheln. Es wäre schön, wenn sie nicht lange im Tierheim bleiben müßte, sondern bald ein ruhiges gemütliches Zuhause fände. Sanna kommt mit anderen Hunden gut aus.

Sie wurde im März 2016 geboren, ist seit Dezember 2018 im Tierheim und 47 cm groß. Abgesehen von ihrem schmuddeligen Fell ist der Terrier in ihr deutlich sichtbar. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert und bekommt vor der Ausreise noch einen Bluttest.

   
Sanna wird künftig in Malente bei einer allein stehenden Frau und einem freundlichen Rüden wohnen. Spaziergänge am Ostseestrand und im Haus ein weiches Plätzchen sind hervorragende Aussichten auf ein gutes Leben.

Hilla ist vermittelt

Hilla ist ein Sonnenschein

Hilla wurde zusammen mit ihrer Freundin Sissi in der Nähe von Marghita /Rumänien gefunden. Sie waren wahrscheinlich gerade ausgesetzt worden, denn sie irrten verzweifelt umher und waren sehr unsicher. Sie fanden im Tierheim von Zsusza Schutz und kamen kurz danach ins “Offene Tierheim” von Sisterea zum Kastrieren. Weil sie beide so niedlich und freundlich sind, konnten sie da bleiben und suchen nun ein schönes Zuhause. Der ITV Grenzenlos möchten ihnen helfen.

Hilla ist eineinhalb Jahre alt (August 2017 geb.), seit Dezember 2018 im Tierheim und 35 cm groß, sehr niedlich, lustig und munter. Die fröhliche Hündin ist immer gut gelaunt und verspielt. Sie ist ideal als Familien- Hund – ein kleiner Sonnenschein. Sie ist offen, freundlich und anpassungsfähig. Sie kommt mit all den anderen Hunden gut aus.

Sie ist geimpft, gechipt und kastriert und bekommt vor der Ausreise einen Blutschnelltest.

 
Hilla wurde am 16.3. von einem Paar mit einem kleinen Kind aus Visselhövede adoptiert. Es gibt viele Spaziergänge und der Besuch einer Hundeschule ist geplant.

Oskar ist vermittelt

Oskar ist ein souveräner großer Rüde

Oskar wurde im September 2013 aus dem städtischen Tierheim Oradea gerettet, nachdem die Behörde das Tierheim von SOS Dogs übernommen hat. Er wurde von seinem Besitzer dort abgegeben, weil der ins Ausland gezogen ist.

Oskar ist seitdem im “Offenen Tierheim” und sollte bald die Chance haben, ein Zuhause zu bekommen. Oskar wurde im März 2012 geboren und ist 65 cm groß. Er hat ein ruhiges Wesen und versteht sich mit allen Hunden im Offenen Tierheim. Er mag Menschen gern – ist aber nicht aufdringlich. Er ist dankbar, wenn man ihn anspricht und ihn streichelt. Er ist sehr genügsam, ausgeglichen und zurückhaltend.

Er kennt das Leben in einem Haus nicht und muss noch erzogen werden. Er ist aber intelligent und sensibel, munter und fit. Deshalb sucht er Menschen, die mit ihm viel unternehmen und ihm ein schönes Zuhause bieten.

Oskar ist geimpft, kastriert und gechipt. Vor seiner Ausreise bekommt er noch einen Bluttest. Oskar ist ein großer Schatz und hübsch dazu.

     
Oskar ist am 16.3. nach Wettbergen bei Hannover vermittelt worden. Es geht ihm gut in seiner neuen Familie; die Familie ist mit ihm sehr zufrieden. Er lebt mit seiner Familie in einer Doppelhaus-Hälfte mit umzäuntem Garten. Oskar ist nie allein. Es gibt viele Spaziergänge und Hundefreunde in der Nachbarschaft.

Eileen

Die schöne Eileen kam schon als Welpe ins Tierheim

Eileen wurde im Tierheim Beius/Rumänien zusammen mit ihren 2 Geschwistern abgegeben. Sie waren nur ein paar Wochen alt, als sie von einem Tierliebhaber auf einem Feld gefunden wurden. Der konnte sie leider nicht behalten, und auf dem Feld hätten sie keine Überlebungschance gehabt. So kamen sie ins Tierheim von Beius. In Sisterea ist Eileen seit Augst 2018. Ihre 2 Brüder wurden in Rumänien als Welpen vermittelt. Eileen ist im September 2016 geboren.

Eileen ist eine aufgeschlossene und nette Hundedame. Sie ist nicht nur sehr hübsch sondern auch sehr klug und aufmerksam. Sie hat ein freundliches Wesen und erobert jedes Herz. Sie ist noch recht aktiv und verspielt. Mit allen Hunden kommt sie gut aus. Menschen mag sie gern, sie schließt sich Besuchern sofort an. Sie sucht ein Zuhause, wo sie viel Aufmerksamkeit bekommt und wo sie viele Bewegungsmöglichkeiten hat. Sie eignet sich als Familienhund; sie möchte immer dabei sein und viel lernen und unternehmen. Eileen ist noch jung, dennoch ist sie innerlich ausgeglichen und ruhig.

Eileen ist 57 cm groß und wurde geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise bekommt sie einen Blutschnelltest.

Eileen kommt am 16.3. ins Gasthaus für Tiere nach Essel. Wenn Sie ihr helfen wollen, rufen Sie bitte an: 05071 - 4126
     

Domino

Domino ist ein echtes Schätzchen

Der 37 cm kleine, schwarzweiße Domino, geb. ca. Januar 2013, ist ein sehr bescheidener sympathischer kleiner Rüde, der für Anfänger geeignet ist. Er lebte einige Zeit in einer Ortschaft nahe Kosice, Slowakei. Die Anwohner dort versorgten ihn mit Futter und Wasser, aber er hatte keinen Besitzer und war allein auf sich gestellt. Der kleine Kerl lebte in ständiger Gefahr, eines Tages von einem Auto erfasst und verletzt zu werden. Daher haben ihn Tierschützer von der Straße gerettet und in die Sicherheit des Tierheims geholt. Dort gab man ihm den Namen Domino. Seit Januar 2017 wartete er auf eine Vermittlung in ein richtiges Zuhause. Am 16.März kam er durch den ITV Grenzenlos nach Deutschland und ist jetzt in einer Pflegestelle in Barver.

Domino ist einfach perfekt: Er bellt kaum, ist abrufbar und brummt vor Wonne und Vergnügen, wenn er gekrault wird. Domino ist ein lieber Hund, den weder Hühner noch Katzen interessieren – er ist zufrieden, wenn er engen Kontakt zu Menschen hat und viel Aufmerksamkeit bekommt. Sein Benehmen ist einfach exzellent. Seine Hundefreunde wählt er sich aus. Er kommt aber mit jedem Hund aus und ist ein absolut friedlicher Rüde. Mit Kindern hat er keine Probleme, wir würden ihn jedoch für ältere und vernünftige Kinder empfehlen. Domino ist ein kräftiges Kerlchen, der gern und gut an der Leine läuft. Er hält unterwegs immer Augenkontakt und versichert sich, dass er alles richtig macht. Domino sollte keine Treppen steigen müssen – er hat davor Angst und ist vorsichtig. Ein Garten wäre schön für ihn.

Domino ist geimpft, gechipt und kastriert und hat einen Blutschnelltest mit negativem Ergebnis bekommen.

Wenn Sie Interesse an diesem einfach zu haltenden Rüden haben, rufen Sie bitte in der Pflegestelle in Barver an: 05448 - 988303
     

Molly ist vermittelt

Molly ist ein perfekte liebe Familienhündin

Molly wurde am 2. Januar 2019 auf der Straße in der Nähe von Oradea/Rumänien gefunden. Sie war ganz durcheinander, unsicher und abgemagert. Sie hatte vor kurzem Welpen geboren. Sie selbst war voller Flöhe und hatte auch ein paar Zecken. Sie hatte infizierte Wunden von Hundebissen und humpelte. Darüber hinaus war sie auch erkältet. Bei der Kastration wurde festgestellt, dass sie eine Gebärmutterentzündung hatte. Molly aber hatte eine gute Widerstandskraft, und mit Hilfe ihres Pflegefrauchen hat sie das alles gut überstanden und ist wieder gesund.
Sie sucht jetzt ein schönes Zuhause. Der ITV Grenzenlos will ihr helfen.

Molly ist eine liebe perfekte Hündin. Sie ist sehr anhänglich aber nicht aufdringlich. Sie ist sehr verschmust und kuschelt gern. Sie freut sich über jede Aufmerksamkeit, ist bescheiden und sehr dankbar. Sie ist gehorsam, macht im Haus und Garten nichts kaputt, kann allein zu Hause bleiben, ist stubenrein und geht gut an der Leine. Sie kommt mit ihren Artgenossen aus, spielt gern und mag Spielzeug. Auch Katzen sind für sie kein Problem. Sie kuschelt und schläft mit ihnen. Sie fährt sogar gut im Auto mit ohne zu erbrechen oder zu sabbern. Sie legt sich hin und bleibt ruhig.

Molly wurde geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise bekommt sie einen Blutschnelltest. Sie ist jetzt 2,5 Jahre alt, 2016 geb., 51 cm groß und lebt in Rumänien bei einer Pflegefamilie.

 
Molly hat am 16.3. ein Zuhause bei einem jungen Paar in Berlin gefunden. Da sie sehr anhänglich ist, wird es auch den Hundeanfängern nicht schwer fallen, sie gern zu haben und sie an ihre neue Umgebung zu gewöhnen.


© 2015 ITV Grenzenlos e.V.