KontaktSitemapImpressumDatenschutz

Hunde in Deutschland - Seite 2

Hunde in Deutschland - zur Seite 1

Hunde in Deutschland - zur Seite 3

zum Video... fips3.mpg

zum Video 2... fips2.mpg

Peggy

Peggy ist schwarz-braun und struppig

Peggy befindet sich zur Zeit in dem Tierheim von Marghita/Rumänien. Sie ist eine freundliche, verträgliche Hündin – etwa 2013 geboren und 40 cm hoch. Sie läßt sich gern streicheln und mag Menschen sehr.

In der Meute mit den vielen anderen Hunden fühlt sie sich nicht wohl. Sie sollte bald ein Zuhause bei Menschen haben. Deshalb setzt sich der ITV Grenzenlos dafür ein, dass Peggy demnächst mit nach Deutschland kommt. Dafür braucht sie ein Zuhause. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert und bekommt vor ihrer Ausreise einen Butschnelltest.

Peggy hat noch keine Pflegestelle und ist noch in Rumänien
 

Nizza

Nizza ist ein Traumhund - aber sie ist unsicher, Konkurrenz mag sie nicht

Nizza ist Mitte 2009 geboren und 45 cm groß. Sie kam Ende 2014 aus der schrecklichen Tötungsstation in Bacau nach Sisterea – ins “Offene Tierheim”. Seit dem 23. Juni 2018 ist sie in Deutschland bei einer Pflegefamilie des ITV Grenzenlos in Rastede.

Nizza ist eine extrem freundliche und liebe Hündin. Sie akzeptiert im Moment aber nur eine Bezugsperson und mag keine Konkurrenten – weder andere Hunde oder Katzen. An ihrem Frauchen hängt sie sehr und weicht ihr nicht von der Seite. Sie geht mit Frauchen gut an der Leine, ist stubenrein und brav. Sie ist fröhlich und freundlich. Wegen ihrer Eifersucht auf Hunde und manchmal auch auf andere Menschen im Haus sollte sie Einzelhund bleiben; denn sie möchte einfach nicht teilen, weil sie unsicher ist. Nizza gehorcht gut und möchte alles richtig machen, sie will gefallen und geliebt werden. Man kann Nizza überall mit hinnehmen; sie ist, sofern Frauchen bei ihr ist, brav und artig. Ihre Eifersucht ist in ihrer Scheu bzw. Angst vor allem Fremden begründet. Da sie sehr gelehrig ist, wird sie mit viel Geduld bald sicherer und auch selbstbewußter werden. Dann wird sie keine Angst mehr vor anderen Hunden und fremden Menschen haben.

Nizza ist für ihr Alter sehr munter, gesund und fit. Sie scheint jünger zu ein als im Paß ausgewiesen. Sie hat viel Energie und ist aktiv. Sie liebt es zu toben, zu spielen und zu wandern. Sie eignet sich hervorragend für einen Menschen, der aktiv ist und viel mit ihr unternehmen möchte. Sie würde sich in der Stadt wohlfühlen, wo sie durch wilde Tiere nicht abgelenkt würde. Sie zeigt auf dem Land starken Jagdtrieb.

Nizza ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise bekam sie einen Bluttest mit negativem Ergebnis.

Bitte, melden Sie sich, wenn Sie an Nizza Interesse haben: 0151 70041382 oder 04402 - 971219
       

Mirela ist vermittelt

Mirela ist eine immer gut gelaunte fröhliche Schäferhündin

Die Schäferhündin Mirela lebte im “Offenen Tierheim” und möchte gern ein Zuhause bei freundlichen Menschen haben. Der ITV Grenzenlos hat sie am 25. August nach Deutschland kommen lassen. Sie befindet sich jetzt im Auslauf im “Gasthaus für Tiere” in Essel. Wenn jemand diese immer freundliche und fröhlich schweifwedelnde Hündin mag, kann sie dort kennen lernen.

Mirela ist rd. 3-4 Jahre alt, 55 cm groß und hat einen sehr ausgeglichenen gleichbleibend guten Charakter. Sie ist souverän und macht nie Ärger. Sie ist selbstbewußt und freut sich über jeden Besuch von Menschen, von denen sie gestreichelt werden möchte. Mirela ist aktiv, aufgeschlossen und anhänglich. Menschen liebt sie ebenso wie andere Hunde.

Natürlich braucht sie Erziehung und eine Eingewöhnungszeit, wenn sie zusammen mit Menschen in einem Haus leben soll. Aber das wird ihr schnell gelingen, denn sie paßt sich an Sie wurde geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise nach Deutschland bekam sie einen Blutschnelltest und wurde entwurmt.

     
Mirela ist vermittelt. Sie lebt seit dem 15.9. in einem Haus auf einem Waldgrundstück in Gilten bei einer alleinstehenden Frau. Der etwas ältere Rüde Sirius wird ihr Gefährte sein. Es gibt auf dem Grundstück viel zu erleben und auf Spaziergängen im Wald Neues zu entdecken.

Bundas

Bundas liebt die Gemütlichkeit

Die struppige Hündin Bundas ist 2012 geboren und 55 cm groß. Sie wurde von ihrem Besitzer im Tierheim Marghita, Rumänien, abgegeben, weil sie schlimme Hautprobleme hatte. Sie hatte kaum noch Fell und war sehr abgemagert. Eigentlich wollte der Besitzer sie im Tierheim einschläfern lassen. Die Tierheimleiterin jedoch hatte die Hündin übernommen und aufgepäppelt. Nach ein paar Monaten intensiver Pflege waren die Stellen endlich gut verheilt.
Als Bundas in das vom ITV Grenzenlos geförderte Tierheim nach Sisterea umsiedelte, war sie zunächst etwas verunsichert und durcheinander. Mittlerweile ist sie offen und freundlich geworden. Aber die Hautprobleme haben sich wieder eingestellt. Sie wurde in Rumänien daher intensiv gegen Milben behandelt.
Bundas kam am 25.08.2018 nach Deutschland. Hier hat man Hefepilze auf ihrer Haut festgestellt, gegen die sie jetzt behandelt wird. Viel Zuwendung und gutes Futter tragen weiter zur Gesundung bei. Bundas entwickelt bereits viel Lebensfreude und wird einmal ein sehr hübscher blonder Hund werden. Ihr Wesen ähnelt dem eines Labradors: Sie ist sehr auf Menschen bezogen, immer freundlich und fröhlich, nicht nachtragend und hat viel Freude am Essen.. Bundas ist bereits stubenrein, geht gut an der Leine, fährt gern im Auto mit und kann auch einige Zeit allein bleiben. Sie ist mit anderen Hunden verträglich und scheint kaum Jagdtrieb zu haben. Natürlich muss sie noch erzogen werden. Inzwischen ist sie ganz entspannt und ausgeglichen, sie läßt sich gern von jedem Streicheln und genießt Kuschelplätze.
Bundas wurde bereits geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise erhielt sie einen Blutschnelltest. Das Ergebnis ist negativ.

Wenn Interesse an dieser freundlichen Hündin besteht, rufen Sie bitte in der Pflegestelle in Ehlershausen an: 05085 - 955171 oder 0511 - 61622695.
   

Lajka

Lajka ist ein Herzensbrecher

Wie ein blonder Labrador sieht Lajka aus. Sie ist es hundertprozentig vom Wesen har. Sie ist eine liebe nette Hündin, die zu einer Familie mit Kindern paßt. Sie ist 2017 geboren – also gerade ein Jahr alt. Im Tierheim von Kosice /Slowakei ist sie seit Anfang Mai 2018. Seit kurzem ist sie bei einer Pflegefamilie. Sie sollte nicht länger dort bleiben, sondern schnell ein endgültiges Zuhause finden. Lajka braucht Aufmerksamkeit und wäre bei Menschen sehr glücklich und würde allen nur Freude machen.

Lajka ist eine sozial sehr verträgliche Hündin, sie ist nur lieb und mag jeden. Ihre Erziehung dürfte kein Problem sein; denn Lajka ist aufmerksam und gelehrig. Der ITV Grenzenlos würde sie sofort herkommen lassen, wenn jemand diesen Schatz adoptieren möchte. Lajka istrd. 55 cm groß, geimpft, gechipt und kastriert.

Lajka kommt am 22.9. nach Deutschland und wird in Berlin ein neues Zuhause finden.
   

Ela

Ela - eine hübsche Retriever-Hündin

Vor einigen Wochen erhielten Tierschützer in Beius die Meldung, dass ein großer Hund auf der Straße herumstromert, der offensichtlich ausgesetzt worden war. Sie sieht einem Bernhardiner sehr ähnlich. Sie ist etwa 2 Jahre alt. Sie wurde im Tierheim von Beius aufgenommen und soll nun bald ein Zuhause bekommen.

Erna freut sich über jeden Menschen und wirft sich gleich auf den Boden, um gekrault zu werden. Ein erster Spaziergang an der Leine verlief sehr positiv, sie zieht nicht und hat nur kurz Widerstand geleistet. Erna ist 68 cm groß und wurde mit dem Rottweiler Firi vergesellschaftet. Sie ist damit nicht besonders glücklich, weil sie jetzt kaum noch Kontakt mit Menschen hat, wo sie diese doch so sehr liebt. Leider ist es im Tierheim nicht möglich, allen Hunden gleichermaßen gerecht zu werden, und deshalb versucht der ITV Grenzenlos, die freundlichen anhänglichen Hunde nach Deutschland zu holen, denn die Kapazitäten sind im Tierheim von Beius sehr begrenzt. Erna verträgt sich gut mit ihren Artgenossen, wobei sie schon etwas auf ihren Futter-Napf aufpasst. Ihre bloße Anwesenheit reicht aus, das Fressen zu sichern; sie hat es nicht nötig, mit kleineren Zicken zu streiten. Sie ist eine sanftmütige Riesin und kann auch zu Kindern vermittelt werden. Mit Sicherheit hat sie auch keine Probleme mit Katzen und anderen Kleintieren.

Erna ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise bekommt sie noch einen Blutschnelltest. Bitte, geben Sie Erna eine Chance: Sie ist eine sehr gutmütige und liebe Hündin für die Familie.

Ela kommt am 20.10. nach Deutschland und wird eine neue Heimat in Freising finden.
 

Sirius

Sirius ist ein fröhlicher anspruchsloser Hund

Der kleine schwarze Hund Sirius lag in einer Straßenkurve in der Nähe von Kosice/Slowakei, als Tierfreunde ihn fanden. Offenbar hatte er einen Verkehrsunfall. Er wurde im Tierheim aufgenommen und in der Universitäts-Klinik untersucht. Er hatte zum Glück nichts weiter als einen Schock. Im Tierheim dauerte es einige Tage, bis er sich erholte. Dann aber wurde er sehr munter und begann, sein Leben zu genießen.

Sirius ist etwa im März 2015 geboren und kam am 29.6.2018 ins Tierheim. Er ist 33 cm groß und ein kleiner schwarzer Mischling. Alle Besucher des Tierheims freuen sich über ihn, weil er so lustig und unbefangen ist. Er spielt gern mit Spielzeug, liebt alle Menschen, insbesondere Kinder. Viele Besucher schätzen ihn und sein fröhliches Gemüt und gehen mit ihm an der Leine spazieren. Manchmal rangelt er mit anderen Hunden – aber ernsthafte Auseinandersetzungen gibt es nicht.

Sirius ist geimpft, gechipt und kastriert. Er kommt am 22. September nach Deutschland und wird in einer Pflegestelle in Achim erwartet.

Rufen Sie dort an, wenn Sie Gefallen an dem kleinen Sirius haben: 0172 4227586
   

Carol

Schäferhund Carol war schon in der Todeszelle

Carol kommt aus Baile Felix, einem Vorort von Oradea/Rumänien. Dort war er ein wohl gelittener Streuner, der gut gefüttert wurde und gern gesehen war. Aber Hundefänger ergriffen ihn und brachten ihn in ein Todeslager. Tierfreunde, die ihn kannten, holten ihn dort raus und übergaben ihn dem “Offenen Tierheim”. Hier lebt er nun mit vielen anderen Hunden, ist sanft und freundlich und sozial sehr verträglich. Er macht überhaupt keine Probleme, sondern passt sich an. Er ist sehr verschmust und mag Menschen gern. Jeden Besucher begleitet er auf dem Rundgang durchs Tierheim. Der ITV Grenzenlos möchte ihm gern helfen und ihm ein Zuhause vermitteln. Denn er braucht endlich eine Familie, die sich um ihn kümmert und ihn sehr gern hat und für sein schweres Leben und sein schlechte Vergangenheit entschädigt.

Carol ist 2013 geb. und rd. 55 cm groß, geimpft, gechipt und kastriert. Vor Ausreise bekommt er einen Bluttest.

Carol kommt am 22.9. ins Gasthaus für Tiere. Rufen Sie bitte an: 05071 - 4126
   

Stella

Stella lebte auf der Straße in Rumänien

Stella wurde auf einer Straße in Stei /Rumänien bei einer Kastrationsaktion zusammen mit zwei Welpen gefunden. Die Welpen fanden sofort ein Zuhause; Stella kam ins “Offene Tierheim” und wird dort versorgt. Sie ist 2016 geboren und 42 cm groß.

Stella ist eine Gute- Laune- Hündin, sie ist immer fröhlich und munter. Sie sucht den Kontakt zu Menschen und ist sehr anhänglich. Sie bettelt um Aufmerksamkeit und zeigt deutlich, wie sehr sie sich eine eigene Familie wünscht. Sie ist ein kleiner Sonnenschein und würde viel Freude ins Haus bringen.
.
Stella kommt mit allen Hunden gut aus. Die niedliche Hündin kann zu jungen Leuten, würde sich aber auch bei älteren Menschen wohl fühlen. Sie passt sich an, kann recht lebhaft sein – benimmt sich aber auch ruhiger und bescheiden. Stella stellt keine Ansprüche; sie wäre glücklich über ein warmes Körbchen, kleine Spaziergänge und eine liebevolle Behandlung.

Stella ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise bekommt sie einen Blutschnelltest und ein Antiparasitenmittel.

Stella kommt am 22.9. in eine Pflegestelle in Barver. Bitte rufen Sie an: 05448 - 988303 oder 01712603950
 

Kalle

Kalle ist ein sehr verträglicher kleiner Hund

Kalle ist seit zwei Jahren im Tierheim von Beius. Er ist ein freundlicher und verträglicher Hund, der jedem Streit aus dem Weg geht und wegen seines ruhigen Charakters immer übersehen wird. Das ist schade, denn er ist ein angenehmer und unauffälliger Begleiter, der jegliche entgegengebrachte Liebe treu erwidert. Er verträgt sich bestens mit den anderen Hunden, und vermutlich kann er auch zu Katzen vermittelt werden.

Kalle ist 40 cm groß und etwa 5 Jahre alt. Es steckt ein wenig vom Dackel in ihm. Er kann zu jeder Familie, wo er mit Sicherheit viel Freude ins Haus bringt.

Kalle ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise bekommt er noch einen Blutschnelltest.

Kalle kommt am 22.9. nach Deutschland und wird ein neues Zuhause in Adelheidshof finden.
 

Norma

Norma ist eine muntere junge Hündin von der Straße

Hier ist Norma, geboren 2016 und 40 cm groß. Sie wurde vor kurzem in Stei /Rumänien bei einer Kastrationsaktion auf der Straße gefunden. Sie wurde mit ins “Offene Tierheim” in Sisterea genommen, weil sie freundlich und lieb ist.

Sie ist eine aufgeschlossene, muntere und fröhliche kleine Hündin. Sie mag jeden Mensch und kommt mit den anderen Hunden gut aus. Sie setzt sich jedoch gegenüber anderen zurückhaltenden Hunden durch; Sie kehrt gern die kleine Chefin raus. Norma ist clever und hat viel Temperament und Persönlichkeit. Sie braucht eine Familie mit Hundeerfahrung, die bereit ist, mit ihr viel zu unternehmen, sich um sie zu kümmern und sie zu erziehen. Norma lernt gut und wäre ein ganz toller Familienhund.

Sie ist geimpft, gechipt und kastriert und bekommt vor einer Ausreise nach Deutschland einen Bluttest.

Norma kommt am 20.10. nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Dassel bei Einbeck zu finden.
 


© 2015 ITV Grenzenlos e.V.