default logo

Tara

Die junge Tara eignet sich hervorragend für eine Familie mit Kindern und als Anfängerhund.

Tara wurde im November von einer Tierschützerin auf der Straße in Beius /Rumänien gefunden. Sie wurde ins Tierheim Beius gebracht, wo sie sich leider mit Parvovirus angesteckt hat. Sie war sehr krank, schwach und wollte nichts fressen. Die Tierschützerin, die sie auf der Straße fand, nahm sie mit nach Hause und kümmerte sich um Taras Behandlung. Zum Glück hat ihr diese gut geholfen, und sie hat die schwere Krankheit überwunden.

Sie befindet sich jetzt auf ihrer Pflegestelle und wartet mit Hilfe des ITV Grenzenlos auf ein schönes Zuhause.

Tara ist ein Energie Paket, immer fröhlich und aufgeschlossen. Sie freut sich über jeden Menschen, mag die anderen Hunden und auch die Katzen.

Sie ist immer gut drauf und möchte beschäftigt werden. Sie ist sehr anhänglich, springt vor lauter Freude an einem hoch und bekommt nicht genug von Aufmerksamkeiten und Streicheleinheiten. Sie ist der ideale Familienhund und eignet sich sogar für Anfänger. Sie würde sich auf ein Zuhause mit Kindern und anderen Tieren freuen.

Als Junghund braucht sie natürlich noch eine gute Erziehung und Orientierung.

Sie kennt jedoch schon das Leben in einem Haushalt, ist stubenrein und kann ein paar Stunden alleine zu Hause bleiben, wenn sie genug Spielzeug hat. Zu Hause ist sie verspielt und lustig und klaut gern Sachen  wie Socken, Schuhe usw. Tara geht gut an der Leine, ist munter und unternehmungslustig. Deshalb sucht sie Menschen mit viel Zeit für sie und ihre Erziehung. Tara hat eine kurze Rute.

Tara wurde Mitte 2020 geboren und ist 40 cm groß. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Einen Blutschnelltest bekommt sie kurz vor ihrer Ausreise.

Tara kommt im April nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Burg bei Magdeburg zu finden.

 

Tara im Video:  https://youtu.be/DtG56CmcUps