default logo

Sonny ist vermittelt

Dieser charakterstarke Hund heißt Sonny

Das Tierheim in Koscie /Slowakei war Sonnys befristetes Heim seit Jahren. Seine  Vergangenheit war nicht rosig. Er  hatte einen ungeeigneten Herrn, der ihn verdorben hatte. Und es dauerte einige Zeit, bis Sonny sich zu dem Rüden entwickelt hatte, der er heute ist. Fremden gegenüber zögert er, bis er weiß, dass diese ihm nichts Böses antun wollen. Dann bleibt er diesem Menschen treu ergeben. Er beobachtet genau, hält Blickkontakt, folgt und weicht nicht von der Seite. Jeder im Tierheim liebte Sonny. Dennoch wird es Zeit, dass er ein dauerhaftes Zuhause bekommt. Sonny braucht  die Sicherheit, bei einer Familie leben zu dürfen. Er kam am 27.02.2021 durch den ITV Grenzenlos nach Deutschland und ist jetzt in einer Pflegestelle in Burgdorf.

Sonny ist kein Hund für Anfänger – er braucht Menschen, die ihn richtig nehmen können. Kleine Kinder sind nichts mehr für ihn. Er liebt lange Spanziergänge in der Natur, hat etwas Jagdtrieb und braucht  eine klare Führung. Er ist intelligent und lernt schnell. Sonny ist ein ruhiger Rüde, den man zu Hause kaum merkt. Mit den anderen Hunden der Pflegestelle kommt er gut aus. Er ist stubenrein und liebt das Sofa. Gern deckt er sich selbst mit einer Decke zu. Sonny ist verträglich mit Katzen.

Im Tierheim wurde er geimpft, gechipt und kastriert. Er bekam vor seiner Ausreise einen Blutschnelltest, Ergebnis negativ. Geboren wurde er Mitte 2011. Er ist 39 cm groß und wiegt 15,5 kg. Er muss noch etwas abspecken.

Sonny hat ein passendes Zuhause im Heidekreis gefunden. Er wurde am 08.04.2021 abgeholt und darf jetzt bei einem älteren Herrn auf einem Campingplatz leben. Sonny hat sein Herrchen ganz für sich und wird dort sehr verwöhnt werden. Hundeerfahrung und Geduld sind vorhanden, sodass der etwas kauzige Sonny auch eine gute Führung bekommt.

 

Sonny im Video: https://youtu.be/hiPtCrb9Ioc