default logo

Simon (älterer Hund) ist vermittelt

Simon ist ein armer Wicht, der endlich ein schönes Zuhause kennenlernen möchte.

Simon wurde als Streuner zusammen mit seinem Kumpel auf der Straße in Oradea gefunden. Er war sehr abgemagert, hat ein blindes Auge und offenbar nie ein Zuhause kennengelernt.  Beide Hunde wurden im Tierheim von Sisterea aufgenommen, tierärztlich versorgt und werden nun aufgepäppelt.

Der arme Wicht Simon ist ruhig, lieb und sehr bescheiden. Er benimmt sich im Tierheim zurückhaltend und brav und ist mit allen verträglich. Er mag alle Menschen und freut sich, wenn man ihn anspricht und streichelt. Er kommt auch mit den anderen Hunden gut aus. Für sein Alter – etwa 11 Jahre – ist er ziemlich fit. Er freut sich über gemütliche kurze Spaziergänge. Simon sollte noch einmal ein liebevolles Zuhause kennen lernen, sich in ein warmes Körbchen kuscheln dürfen und gut versorgt werden. Er sucht dringend einen Platz bei Menschen, die ihm Zuwendung und endlich Entspannung bieten können. Einen ersten tierärztlichen Check würde der ITV Grenzenlos übernehmen.

Simon wurde Anfang 2009 geboren und ist 43 cm groß. Im Tierheim ist er seit Dezember 2020. Er wurde geimpft, gechipt und kastriert. Vor seiner Ausreise nach Deutschland bekommt er noch einen Blutschnelltest.

Simon hatte das Glück, am 20.1. in sein neues Zuhause nach Garbsen zu ziehen. Dort gibt es einen Hundekumpel, viele schöne Hundekörbchen, viele Spaziergänge und gutes Essen. Simon muss noch zunehmen und fitter werden. Seine neue Familie hat viel Erfahrung mit Hunden und hat Simon schon liebgewonnen.

 

Simon im Video:  https://youtu.be/I_SPGfP_IBU