default logo

Shurik ist vermittelt

Der glücksfarbene Shurik wurde aus der Ukraine gerettet

Shurik wurde von einer Tierschützerin aus der Ukraine gerettet. Er kam im April 2022 ins Tierheim von Sisteria (Rumänien). Bei der Ankunft hatte er eine Verletzung am vorderen Bein. Inzwischen ist es gut verheilt und er kann ganz normal laufen. Der hübsche tricolourfarbene Rüde wartet jetzt in Sisterea auf ein schönes Zuhause. Der ITV Grenzenlos möchte ihm dabei helfen.

Der nette und freundliche Shurik ist immer munter und fröhlich. Er mag alle Menschen und seine Artgenossen auch. Er ist zutraulich und lässt sich überall anfassen ohne zu murren. Er sucht aktive Menschen, die viel mit ihm unternehmen und ihm die schöne Welt zeigen. Hoffentlich hat er noch einmal Glück und findet diese Menschen bald. Der liebe und treue Shurik wird viel Freude in seine neue Familie bringen. Er geht bereits gut an der Leine, ist neugierig und lernwillig.

Shurik ist ca. im Januar 2019 geboren und 47 cm groß. Er ist kastriert, gechipt und geimpft. Er hat schon einen Blutschnelltest erhalten, das Ergebnis ist negativ. Er ist jetzt reisefertig und könnte mit dem nächsten Transport des ITV Grenzenlos ausreisen.

Schon als Shurik sein neues Zuhause in Gelsenkirchen bezog, fühlte er sich wohl. Sein Herrchen ist glücklich mit ihm, weil er sehr brav ist und schon viel gelernt hat. Sein Herrchen hat viel Zeit für Shurik, um zu laufen und den Garten zu genießen. Beide passen zusammen.