default logo

Rony ist sehr krank und kann nicht vermittelt werden

Der 13 Jahre alte Rony verlor sein Zuhause und sucht nun einen ruhigen Platz

Rony ist in der Slowakei und hatte viele Jahre lang ein schönes Leben bei einer Frau, die ihn liebte und für ihn sorgte. Aber, die Frau starb, und Rony verlor sein Zuhause. Er war 13 – 14 Jahre alt  und mußte sich noch einmal umorientieren und in einem Tierheim leben. Der ITV Grenzenlos möchte versuchen, ihm für seinen Lebensabend noch einmal ein ruhiges Zuhause zu geben.

Rony wurde tierärztlich kontrolliert, und man fand Steine in seinem Urin. Dagegen bekommt  er Medikamente und eine spezielle Diät (Farmina Vet Life Struvite Management) .  Dieses Granulat muss er 6 Monate fressen, dann wird ein neuer Test gemacht. Die tierärztliche Überprüfung ergab auch, dass er eine  schmerzhafte  Umfangsvermehrung am Mastdarm hatte. Diese wurde entfernt, die Wunde verheilt, und Rony hat inzwischen seine Schmerzen vergessen.

Ungeachtet seines Alters ist Rony ein recht aktiver Hundemann, der eine neue Chance verdient hat.  Er liebt Menschen sehr, er mag es gern gestreichelt und beachtet zu werden. Er möchte wieder ein Familienmitglied sein. Aber: Er mag weder Hündinnen noch Rüden.  Er war halt ein verwöhnter Prinz! Das mindert leider seine Vermittlungsaussichten!

Für Rony wird ein Zuhause gesucht, wo er allein mit seinem Menschen leben kann. Er ist gut erzogen, sauber und zerstört nichts. Er geht gern spazieren und schläft gut. Er verhält sich recht ruhig. Zur Zeit ist er in einer Pflegestelle in Kosice in der Slowakei.

Rony wurde  Mitte2007 geboren und ist 44 cm groß. Er wiegt 17 kg. Im Tierheim wurde er geimpft, gechipt und kastriert. Einen Bluttest bekommt er kurz vor seiner Ausreise nach Deutschland.