default logo

Puia ist reserviert

Dackelin  Puia ist eine brave Familienhündin

Die Tierfreundin Codruta hat die Dackelhündin Puia im Oktober 2022 neben einer Hauptstraße bei Beiuș/Rumänien entdeckt. Sie war ausgesetzt worden und durch einen Autounfall an einem Bein verletzt. Sie hat die kleine Hündin zum Tierarzt gebracht und Puia wurde behandelt.

Sie ist in einer Pflegestelle, wo sie auf eine Vermittlung in ein schönes warmes Zuhause wartet. Der ITV Grenzenlos möchte das unterstützen.

Puia ist ein kleiner Schatz. Sie ist einfach nur lieb und mit allem verträglich. Sie eignet sich ideal als Familienhund, ist mit Katzen verträglich und kommt mit anderen Hunden gut aus. Die hübsche Dackelin zeigt sich jedem gegenüber freundlich und aufgeschlossen. Sie hat ein fröhliches, aufgewecktes Wesen und bringt einem viel Freude. Sie geht gut an der Leine und kennt natürlich einen menschlichen Haushalt.

Puia ist im Dezember 2021 geboren und ist 35 cm groß. Sie wurde geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Susreise nach Deutschland bekommt sie noch einen Bluttest auf die in Rumänien vorkommenden Reisekrankheiten.

Puia kommt Ende März nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Selm zu finden.

Puia im Video:  https://youtu.be/LTNJk-nw-JQ