default logo

Pucki ist vermittelt

 Pucki ist ein Traumhund

 

Pucki hatte einen Eigentümer, der sie im Juli 2020 im städtischen Tierheim Oradea /Rumänien abgegeben hat. Niemand weiß weshalb. Pucki hatte Glück und wurde im Oktober zusammen mit anderen Hunden dort rausgeholt und nach Sisterea ins „Offene Tierheim“ gebracht. Sie wurde dort kastriert, geimpft, gechipt  und entwurmt und wartet auf ein schönes Zuhause.  Der ITVGrenzenlos möchte dabei helfen.

Pucki hat ein angenehmes ruhiges Wesen. Sie ist souverän und verträglich, weil sie allen Streitigkeiten aus dem Weg geht. Pucki wird  von anderen Hunden respektiert. Sie  mag alle Menschen und freut sich über jeden, der ihr Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Sie ist anhänglich und möchte alles richtig machen. Bei der Gartenarbeit ist sie immer  an der Seite. Sie geht schon gut an der Leine und genießt die Spaziergänge.

In  Pucki steckt etwas von einem Husky. Obwohl sie gern draußen ist, genießt sie auch die Gemütlichkeit auf ihrem weichen Schlafplatz im Haus. Sie möchte endlich ein verläßliches Zuhause haben und nicht mehr hin und her geschoben werden. Sie hat es verdient.

Pucki wurde Mitte 2017  geboren,  ist 60 cm groß und  im Tierheim seit Oktober 2020. Dort wurde sie geimpft, gechipt und kastriert und bekommt noch einen Blutschnelltest vor ihrer Ausreise.

Pucki hat ein schönes Zuhause auf der Nordseeinsel Wangerooge bekommen. Sie lebt bei einer hundeerfahrenen Familie in der Nähe des Hundestrands. Am 12.3. fuhr sie dem Nordseewind entgegen und lernt das oft stürmische Leben am Wasser kennen.