default logo

Nelly ist vermittelt

Nelly ist eine höfliche und elegante Hündin

Nelly kommt aus dem Tierheim Satu-Mare, nachdem sie an der Grenze zur Ukraine ausgesetzt worden war. Ganz offensichtlich mussten Flüchtlinge sie dort zurücklassen. Denn Nelly ist eine sehr anhängliche Hündin, die Menschen liebt und keine Scheu vor ihnen hat. Nelly kam bereits im Mai 2022 ins Offene Tierheim von Sisterea, weil das Tierheim in Satu- Mare zu voll wurde. Am 11.05.2024 durfte sie endlich ausreisen und befindet sich jetzt auf einer Pflegestelle des ITV Grenzenlos im Raum Hannover.

Auf der Pflegestelle fühlte sie sich bereits am zweiten Tag zuhause und benimmt sich sehr gut. Sie ist stubenrein, kann frei im Garten laufen und geht gut an der Leine. Nachts schläft sie durch, tagsüber genießt sie die Spaziergänge und das Spielen mit dem anderen Pflegehund Dorin. Zu den eigenen drei Hunden der Pflegestelle verhält sie sich sehr angemessen und höflich. Sie ist souverän und bewegt sich elegant, eine richtige Hunde- Dame.

Nelly ist eher ruhig und zieht sich gern auch mal zurück. Sie ist nicht aufdringlich, aber lebenslustig und liebebedürftig. Sie ist bescheiden und muss nicht ständig beschäftigt werden. Einige Zeit kann sie auch allein bleiben.

Nelly ist im Juni 2021 geboren und 51 cm groß und schlank. In Sisterea wurde sie gechipt, geimpft und kastriert. Vor der Ausreise nach Deutschland bekam sie einen Blutschnelltest. Das Ergebnis ist negativ.

Nelly ist am 31.05.2024 nach Burgdorf vermittelt worden. Sie wurde von einer jungen Familie mit vier netten Kindern adoptiert. Die menschenfreundliche Nelly fühlt sich in dem turbulenten Haushalt sehr wohl und freut sich über die viele Zuwendung. Sie stellt den Ruhepol dar und wird von allen bereits geliebt. Nach so langer Zeit im Tierheim hat die liebe Hündin endlich ein schönes Zuhause gefunden.

 

Nelly im Video:    https://youtu.be/WWpxTLrR78E