default logo

Perita

Perita hatte in Rumänien ein Zuhause und wurde dennoch im Tierheim abgeben.

Perita wurde laut dem Online Registerbuch in Rumänien im Februar 2019 adoptiert. Leider wurde sie ein Jahr später schon im städtischen Tierheim Oradea abgegeben – warum, ist nicht bekannt.  Sie war noch nicht kastriert, hat aber den Namen von ihrem ehemaligen Eigentümer behalten. Im September 2021 wurde sie im „Offenen Tierheim “ von Sisterea aufgenommen. Nun möchte der ITV Grenzenlos ihr helfen, in Deutschland ein Zuhause zu finden.

Perita hat ein angenehmes nettes Wesen. Sie freut sich sehr über Besuch und kommt sofort,  sich Streicheleinheiten abzuholen. Sie ist aufgeschlossen und ausgeglichen. Die zutrauliche und freundliche Hündin sucht ein schönes Zuhause bei Menschen mit viel Verständnis für die vielen Wechselfälle in ihrem kurzen Leben. Sie kennt wahrscheinlich noch keinen Haushalt und muss noch einiges  lernen. Sie ist sanft und gutmütig,  deshalb eignet sie sich als Familienhund. Sie kommt mit anderen Hunden gut aus und geht an der Leine.

Sie lässt sich ungern fotografieren.

Perita   wurde im Januar 2018 geboren und kam ins Offene Tierheim im September 2021. Sie ist 47 cm groß. Sie wurde geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise bekommt sie noch einen Blutschnelltest.

Melden Sie sich bitte, wenn Ihnen Perita gefällt: 05071 – 4126   oder 0162 9809498

Perita im Video:   https://youtu.be/SEQhPeu8E-k