default logo

Muffi ist reserviert

Riesenschnauzer Muffi wurde in Rumänien aus dem Auto geworfen.

Der hübsche Riesenschnauzer Muffi wurde vor dem Rathaus Cetariu aus einem Auto rausgeworfen. Zum Glück wurde alles von einer Kamera aufgenommen, und man konnte das Kennzeichen erkennen.  Leute beim Rathaus haben eine Anzeige bei der Tierschutz-Polizei erstattet.  Die Tierfreund*innen von Sisteria wurden gebeten, den großen Rüden aufzunehmen. Im Tierheim wurde er tierärztlich versorgt. Nun wartet Muffi  auf ein schönes Zuhause. Der ITV Grenzenlos hilft ihm dabei.

Muffi ist ausgesprochen  freundlich und auf Menschen bezogen.  Er hat ein angenehmes Wesen und ist mit allen verträglich. Er ist sehr nett und aufgeschlossen und kommt mit allen Hunden gut aus. Er benimmt sich im Tierheim brav und sucht nie Ärger.  Das macht ihn manchmal zum Mobbingopfer; er wird von größeres Hunden schon mal attackiert und sollte schon deshalb bald ein Zuhause finden.

Der friedliche und hübsche Muffi eignet sich ideal als Familienhund.  Er muß noch erzogenen werden, ist aber  sehr lernwillig. Er ist seinem Alter entsprechend munter und verspielt. Er geht schon gut an der Leine.

Muffi wurde Ende 2020 geboren und ist  60 cm groß. Im Tierheim ist er seit April 2022. Er ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor seiner Ausreise bekommt er noch einen Blutschnelltest.

Muffi kommt am 2.7. nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Elmshorn zu finden.