default logo

Milla

Milla ist ein Irish Terrier.

Milla wurde auf einem Spielplatz in  Marghita/ Rumänien entdeckt. Die kleine  Irish Terrier-Hündin lief verwirrt umher und auf jeden Menschen zu,  der eine Tasche in der Hand trug. Sie war sehr dünn und voller Milben. Sie war sehr ungepflegt und schmutzig und hat wegen ihre Hautkrankheit furchtbar gestunken. Sie war weder gechipt noch kastriert. Milla wurde nach Sisterea gebracht.  Sie wurde gesäubert, geimpft und gegen Räude behandelt. Ihre Haut und ihr Fell sehen jetzt viel besser aus.

Milla ist ein kleiner Sonnenschein. Sie liebt Menschen über alles und lässt sich sehr gern streicheln und verwöhnen. Sie möchte alles richtig machen und gefallen.  Es bricht einem das Herz, dass sie einfach so ausgesetzt wurde. Sie hätte auf der Straße kaum eine Überlebenschance gehabt.

Milla liebt kleine Kinder und schmust gern mit ihnen. Milla ist ein richtiger Familienhund.  Als Irish Terrier paßt sie sich gut an; für ihrer Besitzer  entwickelt sie bedingungslose Zuneigung.  Sie benimmt sich auch  im Tierheim vorbildlich und brav, obwohl Irish Terrier oft gegenüber anderen größeren Hunden etwas respektlos sein können. Auch Milla  ist kein Anfängerhund. Sie braucht eine gute Führung und konsequente Erziehung. Sie geht sehr schön an der Leine und lässt alles mit sich geschehen. Irish Terrier werden gern im Film eingesetzt und als Rettungshunde ausgebildet. Sie haben viel Ausdauer und Kraft, sind aber leicht zu erziehen.  Sicher kann Milla schon vieles.

Die coupierte Rute ist rassebedingt.

Die kleine Hündin  wurde im Mai 2012 geboren und ist 40 cm groß. Sie hat ein fuchsfarbenes struppiges  Fell. Sie wurde geimpft, gechipt und kastriert.  Vor ihrer Ausreise bekommt sie noch einen Blutschnelltest.

Rufen Sie bitte beim ITV Grenzenlos an, wenn Sie Milla kennenlernen möchten:  05071 – 4126  oder 0162 9809498.

Milla im Video:   https://youtu.be/aR7bUi13IyE