default logo

Malissa ist vermittelt

Die liebe Malissa wurde zur Zucht benutzt

Malissa wurde im Februar 2021 vom Besitzer im städtischen Tierheim Oradea in Rumänien  – dort werden die Hunde getötet –  abgegeben. Der Grund dafür ist unbekannt. Sie war bei der Abgabe weder gechipt noch kastriert. Im März wurde sie gerettet und ins Tierheim von Sisterea in Sicherheit gebracht. Dort wurde sie geimpft, gechipt und kastriert. Malissa ist eine tolle, besondere Hündin. Es ist daher schwer zu verstehen, warum sie verlassen wurde. Mit ihr wurde auf jeden Fall gezüchtet, da das Gesäuge stark ausgeprägt ist und sie schon oft Welpen bekommen haben muss. Sie ist vermutlich ein reinrassiger Rottweiler.

Malissa ist sehr lieb und menschenbezogen. Sie benimmt sich im Tierheim sehr brav und möchte immer nur gefallen und alles richtig machen. Sie geht schön an der Leine und macht Sitz. Sie zeigt sich jedem gegenüber freundlich und mag ihre Artgenossen auch. Malissa eignet sich für jedes Zuhause und sucht verständnisvolle Menschen, die ihr viel Aufmerksamkeit, Geborgenheit und eine gute Betreuung geben. Sie wird dafür sehr dankbar sein und viel Freude ins Haus bringen. Die liebe Rotti-Dame ist im Januar 2017 geboren und ca. 52 cm groß. Der ITV Grenzenlos sucht für sie ein schönes Zuhause in Deutschland. Erfahrung mit Rottweilern ist von Vorteil.

Vor der Ausreise bekommt sie noch einen Blutschnelltest.

Die lange Fahrt ins Saarland hat Malissa am 11.9. gut überstanden. Nun kann sie sich bei ihrem Herrchen mit Tochter gut erholen. Sie braucht dazu noch etwas Zeit. Eine Wohnung kannte sie noch nicht – sie wird die nächsten 14 Tage viel lernen, aber anhänglich ist sie bereits, denn sie weiß, wen sie braucht und wen sie glücklich macht.

Malissa im Video:   https://youtu.be/2ae3ZgGxfI4