default logo

Lucia

Lucia lebte auf der Straße mit einem gebrochenen Bein

Lucika hat bisher kein schönes Schicksal gehabt. Sie wurde im August auf der Straße in Sanmartin bei Oradea/Rumänien gefunden. Sie hatte einen alten Bruch im hinteren linken Bein und konnte das Bein überhaupt nicht benutzen oder bewegen. Deshalb entschied der Tierarzt, dass das Bein amputiert werden sollte. Lucika war weder gechipt noch kastriert – also eine Streunerin. Im Offenen Tierheim hat sich Lucika  nach der OP gut erholt und  an das Leben auf 3 Beinen gewöhnt. Sie kommt mit drei Beinen zurecht und kann ein artgerechtes Leben führen. Sie braucht jetzt nur noch ein liebes warmes Zuhause für immer.  Dafür setzt sich der ITV Grenzenlos ein.

Die kleine Lucika ist sehr freundlich und menschenbezogen. Sie liebt es verwöhnt zu werden und könnte den ganzen Tag nur schmusen. Dieser Goldschatz ist ein ruhiges und ausgeglichenes Hündchen.  Sie ist bescheiden und zufrieden. Sie kommt mit  anderen Hunden gut aus und ist  unkompliziert und brav. Sie geht schön an der Leine, ist lernwillig und neugierig. Sie eignet sich für jede tierfreundliche Familie, die genug Zeit für sie hat und ihr ein glückliches Leben anbieten kann.

Lucika wird mit ihren 3 Beinen keine Sportlerin werden, aber sie liebt das Leben, das Spazierengehen, das Toben und Spielen.

Lucia wurde im September 2019 geboren und ist 38 cm groß. Seit August 2021 ist sie im Tierheim. Dort soll sie nicht bleiben. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise bekommt sie noch einen Blutschnelltest.

Lucia kommt am 6.11. in eine Pflegestelle in Barver. Wenn Sie ihr helfen möchten, rufen Sie bitte an: 05448 – 988303.

 

Lucia im Video: https://youtu.be/8ey7ZX0gTbA

https://youtu.be/o6TkamjDVXo