default logo

Lizzy

Lizzy ist ein Schatz – sie beeindruckt durch ihre Souveränität und Sanftheit 

Lizzy kam im Jahr 2018 zusammen mit ihrer Tochter und anderen Hunden aus dem Tierheim Marghita nach Sisterea. Sie lebte vorher zusammen mit ihrer Tochter auf der Straße in einem Wohngebiet, wo die beiden Hunde von einer Frau gefüttert wurden. Sie waren brav und friedlich. Leider gab es auch dort Menschen, die sie nicht tolerierten . Deshalb hatte Zsusza, die Tierheimleiterin von Marghita, die beiden im Tierheim aufgenommen. Lizzys Tochter wurde inzwischen in Holland vermittelt.

Lizzy ist eine große elegante Schäferhund ähnliche Hündin; ausgeglichen, sanft  und freundlich. Sie akzeptiert jeden Menschen. Sie wirkte im Tierheim ziemlich traurig und hat viel Zeit in ihrer Hütte verbracht. Aber jetzt ist sie durch den ITV Grenzenlos nach Deutschland gekommen und befindet sich in einem Auslauf des „Gasthauses für Tiere“ in Essel. Dort wartet sie auf ihre neuen Menschen. Sie ist souverän und ausgeglichen, hat einen verlässlichen Charakter und ein angenehmes Wesen. Allerdings ist sie gegenüber ihren Artgenossen dominant und sollte daher als Alleinhund gehalten werden. Es sollten im Haus auch keine anderen Tiere sein, denn Lizzy ist eifersüchtig. Sie geht gemächlich und ruhig an der Leine, hat aber Jagdtrieb. Sie liebt das Wasser und schwimmt gern.

Lizzy wurde im November 2016   geboren und ist 62 cm groß.  In Sisterea wurde sie geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise bekam sie einen Blutschnelltest mit negativem Ergebnis.

Melden Sie sich bei Interesse bitte unter 0162 9809498, wenn Sie an Lizzy Interesse haben.