default logo

Klara ist vermittelt

Die kleine Klara braucht jetzt ein liebevolles Zuhause und eine gute Erziehung

Die kleine Klara wurde im Sommer 2020 in Beius/Rumänien in einem Wohngebiet ausgesetzt. Jemand hat sie in Pflege genommen, und  dort wartet sie auf ein Zuhause. Sie lebt  im Garten und kennt noch keinen Haushalt. Aber sie benimmt sich brav und macht keine Probleme.

Klara ist ein aktives Hündchen, immer munter und lustig und voller Lebensfreude. Sie mag alle Menschen, kommt gut mit anderen Hunden aus und ist auch mit Katzen verträglich. Sie ist Ihrem Alter entsprechend  verspielt und unternehmungslustig. Sie ist clever, neugierig und möchte  die Welt entdecken. Sie sucht eine junge sportliche Familie gern mit Kindern. Sie freut sich über jede Form von Aufmerksamkeit und Beschäftigung. Sie geht schon gut an der Leine und hat viel Freude beim Spazieren gehen.

Klara wurde im Februar 2019 geboren und ist 40 cm groß.  Sie könnte mit dem nächsten Transport zum ITV Grenzenlos nach Deutschland kommen. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise bekommt sie einen Blutschnelltest.

Die kleine Hündin Klara ist am 22.02.2020 in ihr neues Zuhause in Oldenburg gezogen. Sie wurde von einem sehr sympathischen Paar mit einer Erdgeschosswohnung und angrenzenden großen Garten adoptiert. Im Haus leben noch weitere Hunde, alle aus dem Tierschutz. Klara wurde sofort ins Herz geschlossen und wird ein schönes Leben vor sich haben.

Klara im Video:    https://youtu.be/wEYzHy_JAGc