default logo

John

John verdient noch einmal ein schönes Zuhause

John wurde in Tautelec bei Sisterea in Rumänien auf der Straße gefunden. Er war nur noch Haut und Knochen und hatte kaum noch Fell. Er war sehr schwach und verängstigt. Er wurde in Sisterea aufgepäppelt und veterinärmedizinisch behandelt. Er hat inzwischen Vertrauen gefasst und hat sich im Tierheim gut integriert. Er lebt mit anderen alten Hunden zusammen und ist immer friedlich und freundlich.

John ist seinem Alter entsprechend ruhig und gemütlich. Er hat ein sanftes nettes Wesen und kommt gern, um sich Streicheleinheiten zu holen. Er akzeptiert jeden Menschen, ist zutraulich und freut sich über jede kleine Aufmerksamkeit. Er ist mit den anderen Hunden verträglich und geht jedem Streit aus dem Weg. Er möchte einfach seine Ruhe haben, ein warmes Plätzchen und Zuwendung. Das ist im Tierheim bei den vielen Hunde nicht ausreichend möglich.

Er hat inzwischen schon viel Kraft gewonnen, aber er braucht noch eine gute Versorgung und verständnisvolle  Menschen.  John hat ein warmes Körbchen, gutes Essen und eine gute Betreuung verdient. Sein  Leben war sicher voller Entbehrungen und Not.

Opa John wurde Anfang 2010 geboren und ist 42 cm groß. Sein Fell ist sehr struppig – eine gute Pflege würde aus ihm einen hübschen Hund machen. Er wurde im Tierheim gechipt, geimpft und kastriert. Vor seiner Ausreise bekommt er noch einen Bluttest. Der ITV Grenzenlos möchte ihm gern  helfen und wünscht ihm für seine letzten Jahre  ein liebevolles Zuhause.

Rufen Sie bitte an, wenn Sie ein Plätzchen für den lieben John haben: 05071 – 4126  oder 0162 9809498.