default logo

Jenna ist vermittelt

Jenna  ist eine außergewöhnlich attraktive und fröhliche Hündin

Jenna lebte als Straßenhündin in Oradea und wurde letztes Jahr im Oktober von Hundefängern erwischt und ins städtischen Tierheim Oradea gebracht. Sie hatte Glück und wurde nach kurzer Zeit  zusammen mit anderen Hunden von dort gerettet und ins „Offene Tierheim“ nach Sisterea gebracht.

Jenna wurde  geimpft und kastriert und wartet jetzt mit Hilfe des ITV Grenzenlos auf ein schönes Zuhause.

In Jenna könnte ein Finnenspitz stecken – ein aus dem asiatischen Grenzgebiet nach Finnland eingeführter und für die Elchjagd genutzter tapferer Gefährte. Die attraktive und außergewöhnlich fröhliche und aufgeweckte Jenna hat ein nettes freundliches Wesen. Sie ist sehr  munter und bewegungsfreudig.  Finnenspitze sind außerdem sehr gesprächig und als treue Begleithunde beliebt. Gegenüber Fremden sind sie zurückhaltend bis mißtrauisch. Ihre Erziehung braucht eine behutsame aber konsequente Hand. Erfahrung mit Hunden wäre von Vorteil.

Jenna sollte in einem Haus mit Garten leben, und ideal wäre es, wenn schon andere Hunde im Haus sind, denn sie mag ihre Artgenossen und spielt gern mit ihnen. Jenna ist  anpassungsfähig und lernwillig. Sie geht gut an der Leine und zeigt sich immer lebensfroh und lustig. Jenna wurde im Februar 2018 geboren und ist 52 cm groß und kräftig.  Ihr Fell muss jeden Tag gebürstet werden. Im offenen Tierheim ist sie seit Oktober 2020.

Jenna musste nach ihrer Ankunft am 11.9. noch 2 Tage im Gasthaus für Tiere verbringen, bis ihre neue Besitzerin sie abholen konnte. Aber das Warten hat sich gelohnt: Jenna lebt jetzt in einem schönen Haus mit großem Garten und nahe an einem Fluss in Ottersberg. Mit dem Rüden im Haus, der auch vom ITV Grenzenlos kommt, versteht sie sich schon gut, und die ganze Familie und auch Jenna sind sehr entspannt.

Jenna im Video:   https://youtu.be/oKO5LwAWdyg