default logo

Ingrid ist vermittelt

Ingrid ist eine ganz liebe verschmuste Hündin

Ingrid wurde im Juni 2023 in der Nähe vom offenen Tierheim in Sisterea / Rumänien ausgesetzt. Sie war weder gechipt noch kastriert. Sie kam am 20.01.2024 durch den ITV Grenzenlos nach Deutschland und wartet jetzt bei einer Pflegestelle in Linsburg auf ein schönes ruhiges Zuhause.

Ingrid ist noch etwas still und zurückhaltend. Aber sie wird sich entwickeln und lebendiger werden, wenn sie sich erst einmal von den Reisestrapazen und der Umstellung erholt hat. Die freundliche Hündin eignet sich sowohl als Familienhund als auch für eine Einzelperson. Sie ist verspielt, aber auf eine sanfte Weise und nicht zu wild. Ingrid lernt viel, denn ihr Pflegefrauchen ist Hundetrainerin. Für Ingrid bedeutet das: viel Hundekontakt und viel Abwechslung. Ingrid geht bereits gut an der Leine und kommt gut mit anderen Hunden und Katzen aus. Sie hat eine kurze Rute.

Ingrid ist ca. im März 2022 geboren und 45 cm groß. Sie ist kastriert, gechipt und geimpft. Vor der Ausreise bekam sie noch einen Blutschnelltest mit negativem Ergebnis.

Am 3.2. wurde die brave Ingrid an ein jüngeres Paar in Brandenburg/Havel vermittelt, sie wurde am 12.2. abgeholt. Es gibt einen Garten, der umzäunt ist und viele Spaziergänge in der Natur: im Wald und am See. Ingrid wird es sehr gut gehen.
   

 Ingrid im Video:  https://youtu.be/YiQiGO_3zH8