default logo

Ingo ist vermittelt

 

Ingo ist ein begeisterter Autofahrer

Ingos Schicksal war es, nicht genügend beachtet zu werden. Immer wieder konnte er von zu Hause weglaufen und in Kosice /Slowakei umher streunern.  Immer wieder wurde er eingefangen und zu seinem Herrchen zurückgebracht. Als das mehrmals passierte, wurde er ins Tierheim gebracht. Aber der Eigentümer von Ingo holte ihn auch dort  wieder ab.  Im Interesse des Hundes versucht nun der ITV Grenzenlos, für Ingo in Deutschland schnell ein Zuhause zu finden. Am 27.03.2021 kam er zum ITV Grenzenlos nach Deutschland. Hier in seiner Pflegestelle in Barver hat er sich zu einem richtigen Charmeur entwickelt. Mit großen Augen blickt er einen an, wenn er etwas haben möchte.  Er kennt kein Problem mit anderen Hunden. Mit Menschen und Tieren kommt er hervorragend aus. Er hat ein Herz aus Gold, ist friedlich, hat keinen Jagdtrieb. Er geht sogar mit in den Hühnerstall und schaut beim Füttern zu. Bei seinem Pflegefrauchen entwickelt sich prächtig. Er ist sehr anhänglich und verschmust. Er ist sehr gern draußen; deshalb sollte er einen gut umzäunten Garten haben. Er will überall dabei sein und zeigt unbändige Freude, wenn Frauchen vom Einkauf zurückkommt.  Er gehorcht gut und ist leicht zu erziehen.   Dabei ist er durchaus selbstbewusst und durchsetzungsfähig – auf eine ganz freundliche und inständige  Art!

Dem kleinen Rüden  merkt und sieht man sein geschätztes Alter (8-9 Jahre) nicht an. Er braucht junge Leute, die Spaß mit ihm haben und den lustigen Kerl viel beschäftigen.  Er wird ruhiger werden, wenn er sicher sein kann, dass seine Familie ihn gern hat und immer für ihn da ist.

Ingo ist im Dezember 2012 geboren und  39 cm groß. Er wiegt 10 kg. Im Tierheim  wurde er geimpft, gechipt und kastriert. Vor seiner Ausreise zum ITV Grenzenlos nach Deutschland  bekam  er einen Blutschnelltest mit negativem Ergebnis.

Der lustige Ingo hat am 26.6. eine sehr nette Familie mit 3 Kindern in Wathlingen gefunden. Mit einer älteren kleinen blinden Terrierhündin wird er gut auskommen. Und an 3 Katzen muss er sich gewöhnen. Es gibt auf jeden Fall viel zu erleben, zu spielen und einen gut umzäunten Garten, in dem Ingo fröhlich sein kann. Frauchen ist zu Hause und wird auf ihn aufpassen.