default logo

Figo

Figo hat viel Energie und liebt Menschen

Figo kam im April 2021 ins städtische Tierheim Oradea in Rumänien. Er lebte auf der Straße und wurde von Hundefängern erwischt. Da er sehr offen und freundlich ist, war er ein leichtes Opfer. Im städtischen Tierheim werden die Hunde getötet. Deshalb wurde er  wurde er im Mai 2021 gemeinsam mit anderen Hunden gerettet und ins Tierheim von Sisterea gebracht. Dort wartet er auf ein neues Zuhause in Deutschland, der ITV Grenzenlos möchte ihm dabei helfen.

Der niedliche Figo ist ein Goldschatz und ein Energiepäckchen. Er braucht Menschenkontakt und freut sich riesig, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Er springt an einem hoch und rollt sich auf dem Boden vor lauter Freude. Er zeigt sich immer fröhlich und lustig. Er lässt sich sehr gern kraulen und verwöhnen und folgt auf Schritt und Tritt. Er möchte unbedingt seine eigenen Menschen haben.

Der aufgeweckte Figo ist clever und lernwillig. Er kennt noch kein Zuhause, ist aber sehr zutraulich und anpassungsfähig. Er eignet sich ideal als Familienhund und sucht sportliche Menschen, die mit ihm viel unternehmen und ihn genug auslasten. Natürlich braucht er noch eine gute Erziehung und Orientierung.

Figo geht gut an der Leine und möchte immer gefallen. Er kommt mit den anderen Hunden gut aus und spielt viel. Der kleine Mann ist nur 34 cm groß und im November 2019 geboren. Er ist bereits gechipt, geimpft und kastriert. Er könnte mit dem nächsten Transport zum ITV Grenzenlos nach Deutschland kommen.

Vor der Ausreise bekommt er noch einen Blutschnelltest.

Bitte rufen sie an, wenn sie sich für Figo interessieren: 05071 – 4126  oder 0162 9809498.

Figo im Video:  https://youtu.be/GF054u58Ez4