default logo

Emilia ist vermittelt

Emilia ist eine der schönsten und freundlichsten Hündinnen, die es gibt.

Emilia lebte auf der Straße in Oradea/Rumänien bei einem Autoservice. Sie war trächtig. Manche Leute haben sie gefüttert, andere fühlten sich durch sie gestört. Emilia wurde schließlich nach Sisterea ins Offene Tierheim  übernommen. Sie ist eine auffallend freundliche und attraktive Hündin und sollte unbedingt bald die Chance bekommen, ein tolles neues Zuhause zu finden. Sie hat einen ausgeglichenen und verläßlichen Charakter.

Die lebensfrohe und offene Emilia freut sich sehr, wenn sie  Menschen sieht. Sie liebt es, gestreichelt und verwöhnt werden. Emilia eignet sich ideal als Familienhund und sucht  Menschen, die sie überall mitnehmen und ihr eine gute Erziehung geben. Emilia versteht sich gut mit  anderen Hunden und spielt gern. Sie geht bereits gut an der Leine und hat viel Spaß am Spazierengehen. Allerdings hat sie vor Autos noch Angst.

Emilia kennt wahrscheinlich das Leben in einem Haushalt noch nicht und muss noch lernen. Sie ist aber klug, aufmerksam und sehr anpassungsfähig und wird alles schnell begreifen. Sie braucht einen Garten, da sie gern draußen ist.

Emilia wurde im Juli 2016 geboren und ist 56 cm groß. Im Tierheim ist sie seit  Juni 2021. Sie wurde kastriert, geimpft und gechipt. Vor ihrer Reise nach Deutschland bekam sie einen Blutschnelltest mit negativem Ergebnis.

Am 20.9. ist Emilia in ihr neues Zuhause in Ottersberg umgezogen. Der große umzäunte Garten an einem Fluss gelegen wird ihr gut gefallen. Ein älterer Rüde hat schon auf sie geartet, um mit ihr zu spielen. Es gibt ausgiebige Spaziergänge in der Umgebung, und ihre neue Familie ist jetzt schon glücklich, dass Emilia da ist.