default logo

Dena

Die hübsche Dena hätte gern wieder ein Zuhause

Caesar und seine Freundin Dena gehörten einer Frau, die unter sehr schlechten Bedingungen in einem Wald lebte. Sie hatten ein hartes Leben, aber die Frau kümmerte sich um ihre Hunde und sorgte nach bestem Wissen und Gewissen für sie.  Eines Tages hatte die Frau ernsthafte Gesundheitsprobleme und kam in ein Heim.  Dort durfte sie keine Hunde halten. Die beiden Tiere kamen ins Tierheim von Kosice /Slowakei.

Dena, war – wie ursprünglich auch Caesar – anfangs scheu vor Fremden.  Sorgfältige Behandlung mit Leckerlis  überzeugten jedoch auch Dena, Vertrauen zu finden. Wenn sie an eine Person gewöhnt ist, verwandelt sie sich in einen Schatz und ist ein vollkommen problemloser Hund.  Dena  toleriert Rüden aber keine Hündinnen.

Dena wurde im April 2010 geboren, kam am 5.3.2020 ins Tierheim und wartet jetzt -nach Möglichkeit zusammen mit ihrem Freund- auf ein neues Zuhause. Der ITV Grenzenlos würde beide Hunde sehr gern nach Deutschland vermitteln.

Sie ist 44 cm groß, mit ihrem lockigen blonden Fell sehr hübsch und  sehr fröhlich. Es könnte ein wenig von einem Retriever in ihr stecken. Sie wiegt 15,2 kg

Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise bekommt sie noch einen Bluttest.

Bitte, geben Sie beiden Hunden eine Chance und rufen Sie an: 05071 – 4126  oder 0162 9809498.