default logo

Darka

Darka ist eine vorsichtige aber selbstbewußte Hündin

Darka ist die Mutter von Meda. Beide wanderten lange Zeit in einem kleinen Dorf in der Nähe von Kosice /Slowakei umher. Sie überlebten, weil freundliche Menschen sie regelmäßig fütterten. Sie ließen sich schwer einfangen. Aber schließlich gelang es, und sie kamen ins Tierheim von Kosice. Natürlich kannten sie nichts und mußten sich im Tierheim erst einmal an die vielen Hunde, ihre Betreuer und das Halsband und die Leine gewöhnen.

Nach und nach wurde auch Darka anhänglich und vertraute den Menschen. Heute hat sie sich zu einer perfekten Hündin entwickelt. Sie ist sehr aufmerksam und achtsam gegenüber neuen Menschen, die sie nicht kennt. Sie muss erobert werden. Und dafür muss man Geduld haben. Dann wird Darka ihren neuen Menschen gegenüber eine treu ergebene Hündin. Sie liebt Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten und läßt sich dadurhc gern bestechen.

Tagsüber liegt sie auf ihrer Matte und beobachtet das Geschehen um sie herum. Erregt etwas ihre besondere Aufmerksamkeit, dann schlägt sie an. Sie ist sauber und macht nichts kaputt. Sie kann überall hin, wo man sie ernst nimmt, mit ihr etwas unternimmt und ihr Liebe schenkt. Hundeerfahrung sollte vorhanden sein. Sie kommt mit anderen Hunden gut aus und ist dabei durchhaus auch selbstbewußt.

In Kosice wurde sie geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Reise nach Deutschland bekommt sie noch einen Blutschnelltest. Darka ist 2016 geboren und 39 cm groß. Sie wiegt 14 kg und kam am 6.8.2017 ins Tierheim.

Wenn Sie sie mögen, nehmen sie bitte Kontakt auf mit dem ITV Grenzenlos: 05071 – 4126 oder

0162 9809498.