default logo

Claudia

Claudia wirkt im Tierheim sehr traurig und lustlos

Die schwarze Hündin  Claudia lief als Streunerin auf der Straße in Marghita/Rumänien umher. Sie war sehr dünn und verzweifelt. Claudia kam im Januar 2021 ins Tierheim zum Kastrieren und blieb dort. Sie wurde gechipt, entwurmt und  geimpft und wartet jetzt auf ihre Familie. Der ITV Grenzenlos möchte sie gern in Deutschland vermitteln; denn Claudia ist eine sehr liebe Hündin.

Die schwarze Claudia hat ein gemütliches und ausgeglichenes Wesen. Sie ist allen gegenüber nett und freundlich. Sie kommt gern zum Streicheln, ist aber nicht aufdringlich. Sie versteht sich mit allen Hunden im Tierheim und sucht nie Streit. Ihr ist das Laufen an der Leine noch fremd, und Claudia muss noch viel lernen.  Sie hatte noch nie ein Zuhause. Sie braucht deshalb Menschen mit etwas Hundeerfahrung und Geduld,  ihr alles Nötige beizubringen.

Die  junge Claudia wird sich in eine tolle lustige Hündin entwickeln, die viel Freude ins Leben bringt.  Sie wird nach einer kurzen Eingewöhnungszeit auftauen, fröhlich sein und das Leben genießen wollen.

Sie wurde im März 2018 geboren.  Claudia ist 50 cm groß.

Claudia kommt Anfang April nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Hamburg zu finden.