default logo

Brownie

Bärchen Brownie tröstet sich im Tierheim mit Fressen

Der dicke Brownie befindet sich seit 2015 in Sisterea /Rumänien und wurde, obwohl er sehr freundlich und nett ist, unter den vielen Hunden immer übersehen. Niemand weiß, woher er kommt. Er hat das Tierheim satt und möchte jetzt ein schönes warmes Zuhause habe, wo er gut versorgt und geliebt wird. Inzwischen tröstet er sich am Futtertrog und wird immer rundlicher.

Brownie ist ein gute – Laune – Hund. Er ist immer gut drauf und fröhlich. Er zeigt sich anderen Hunden gegenüber friedlich und freundlich, obwohl er vor einiger Zeit schlimm gebissen worden war. Er mag Menschen und freut sich über Besucher, die ihm  Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten schenken. Dann macht er Freudensprünge.

Der liebe Brownie kennt noch keine Leine und hat noch viel zu lernen. Er sucht ruhige  und friedliche  Menschen, die einen Garten und viel Geduld und Verständnis haben, ihm alles, was er zu einem Leben in der Zivilisation braucht, beizubringen.  Brownie hat es nach so  langer Zeit im Tierheim verdient.

Brownie wurde Mitte 2012 geboren und ist 47 cm groß. Er hat ein dichtes Fell, das gebürstet werden muss. Er wurde im Tierheim geimpft, gechipt und kastriert. Vor seiner hoffentlich baldigen Ausreise bekommt er einen Blutschnelltest.

Brownie ist am 24.9. nach Deutschland in eine Pflegestelle in Elze/Wedemark gekommen. Wenn Sie ihm helfen wollen, rufen Sie bitte an: 05071 – 4126 oder 05130 – 40522 bzw. 0171 1790771.