default logo

Belka

Belka ist eine Schönheit, die dringend ein Zuhause mit viel Verständnis braucht

Belka wurde in einem Dorf nahe Kosice/Slowakei gefunden, als sie auf ein Gewerbegrundstück zulief. Die Beschäftigten verscheuchten sie, warfen Steine nach ihr, damit sie weg lief. Nur eine Frau erbarmte sich und informierte das Tierheim. Belka wurde sofort aufgenommen.
Belka war anfangs scheu und ängstlich gegenüber Fremden – kein Wunder nach all ihren schlechten Erfahrungen als Straßenhund. Sie fürchtet sich auch vor schnellen Bewegungen und einigen Geräuschen. Wenn sie jedoch jemanden kennen gelernt hat, ist sie ein ganz anderer Hund: freundlich, fröhlich und glücklich. Sie mag es sehr gestreichelt zu werden, und sie ist verspielt und anhänglich. Sie hat viel Energie, die sie ausleben muss. Sie braucht Menschen mit Hundeerfahrung und viel Verständnis für ihre Vorgeschichte.
Belka ist sauber und zerstört nichts, wenn Sie allein ist. Vor anderen Hunden weicht sie noch zurück. Wer weiß, welche Erfahrungen sie gemacht? Vielleicht wurde sie als junge Hündin gemobbt.
Die große weiße Hündin ist inzwischen geimpft, gechipt und kastriert. Sie bekommt noch einen Bluttest vor ihrer Ausreise – hoffentlich bald zum ITV Grenzenlos nach Deutschland. Belka ist im März 2018 geboren und mißt 60 cm. Sie ist weiß und ähnelt einem Retriever. Ins Tierheim kam sie mit 2 Jahren.

Belka kommt am 24.10. in eine Pflegestelle in Schwarmstedt. Rufen Sie bitte an, wenn Sie Interesse an dieser prächtigen Hündin haben: 05071 – 4126 oder 0162 9809498.