default logo

Adka

Adka liebt trotz eines Unfalls das Leben und möchte nur glücklich sein

Adka wurde in einem verunglückten Fahrzeug auf einer Straße in Kosice/Slowakei gefunden. Sie kam offenbar aus einer nahe gelegenen Roma-Siedlung. Sie wurde von Tierfreund*innen sofort zum Tierarzt gebracht,  wo sie sofort operiert wurde.

Der beste Hund muss oft das härteste Schicksal erleiden – so erging es Adka. Sie ist der liebste Hund auf der Welt: Eine erstaunliche, absolut freundliche und liebenswerte Hündin.  Sie ist eine echte verlässliche Freundin, sie ist verspielt und immer für alle Angebote zum Spielen, Ausgehen, Baden usw. offen. Sie sucht den Kontakt zu Menschen, sie möchte das Leben gemeinsam mit ihnen genießen und ist voller Freude und Hingabe.

Mit anderen Hunden kommt sie sehr gut aus, Sie kennt keine Konflikte. Mit ihr in einem Haus zusammen zu sein, ist problemlos; sie ist stubenrein, benimmt sich gut, zerstört nichts und ist brav. Mit Kindern  ist sie lieb; sie könnte auch von Hundeanfängern  adoptiert werden.

Sie hat ein gesundheitliches Problem:

Als Folge des Autounfalls hatte sie rechtsseitig einen Brustwirbel-Bruch, und ein Fuß mußte operiert werden. Sie ist jetzt wieder  funktionsfähig. Während der OP entdeckte man jedoch einen weiteren alten Bruch im linken Ellbogen, der jedoch verheilt und nicht mehr operabel ist. Sie benutzt das Bein zu 40 %.

Adka hat einen bemerkenswerten guten Charakter. Sie kann keinen Sport treiben, aber sie überzeugt durch ihr liebenswertes Wesen, sie ist glücklich und  zufrieden und freut sich auf ihr neues Zuhause bei Menschen, denen sie treu ergeben sein wird.

Adka wurde im Januar 2017 geboren und ist 47 cm groß. Sie wiegt 22 kg. Sie wurde im Tierheim geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise bekommt sie einen Blutschnelltest.

Bitte, melden Sie sich beim ITV Grenzenlos, wenn Sie sich für Adka interessieren:  05071 – 4126  oder 0162 9809498.