KontaktSitemapImpressumDatenschutz

Hunde im Ausland - Seite 2

Hunde im Ausland - Seite 1

Hunde im Ausland - Seite 3...

Dion

Dion ist ein fröhlicher Schnauzer-Mix

Lustig und menschenfreundlich ist dieser graue Schnauzer-Mischling. Dion lebt im “Offenen Tierheim” in Rumänien, ist lieb und angenehm. Er versteht sich mit den anderen Hunden und ist zu allen Artgenossen nett. Er ist ein souveräner Rüde. Er mag Menschen gern. Freundlich und schwanzwedelnd geht er auf jeden Besucher zu und begrüßt ihn. Natürlich braucht er – wie die anderen frei lebenden Hunde auch – Erziehung. Ein Zuhause bei Menschen, die Erfahrung mit großen Hunden haben, wäre schön für ihn. Dion braucht Orientierung und jemandem, der ihm sagt, wo es langgeht.

Dion ist im Mai 2014 geboren und 53 cm groß, struppig und robust. Er ist bereits geimpft, gechipt und kastriert und könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland kommen. Vor seiner Abreise bekommt er noch einen Bluttest.

Meldet Sie sich bitte beim ITV Grenzenlos: 0172 4227586, wenn Sie interessiert sind.
 

Dino

Dino hatte ein schweres Leben und ist dennoch ein wunderbar anhänglicher freundlicher Rüde

Dino wurde im März 2013 geboren und wurde schon als Welpe, der auf der Straße lebte, von einem Tierarzt aufgegriffen und als “Versuchshund” für vielerlei Verhaltensweisen getestet. Später – im Mai 2014 – wurde er ins Tierheim von Kosice/ Slowakei gebracht.

Dino liebt Menschen, er braucht ihre Aufmerksamkeit und lieb Streicheleinheiten. Frauen bevorzugt er, bei Männern ist er anfangs etwas vorsichtig. Mit Kindern kommt er gut aus, er liebt sie sogar. Mit anderen Hunden versteht er sich. Er ist ein fröhlicher, aufgeschlossener ausgeglichener Hund, der gern eine Familie hätte und auch sportlich beschäftigt werden möchte.

Dino ist 56 cm groß, geimpft, gechipt und kastriert. Der ITV Grenzenlos würde ihn gern nach Deutschland kommen lassen, wenn jemand sich für diesen netten Rüden interessiert.

Bitte, melden Sie sich unter 05071 - 4126
 

Rosi

Rosi ist eine rumänische Herdenschutzhündin

Die weiße Herdenschutzhündin Rosi mit dem dunklen Kopf lebt in Sisterea/Rumänien im Tierheim. Sie ist rd. 5-6 Jahre alt und 60 cm groß. Sie ist eine liebe freundliche Hündin, die mit allen auskommt. Es steckt ein Mioritic in ihr.

Lange Zeit wurde Rosi auf dem Land an einer Kette gehalten. Als ihre Besitzerin starb, holten Tierfreunde die Hündin ins Tierheim. Dort wartet sie auf ein Zuhause bei Menschen, die sich mit Herdenschutzhunden auskennen und genügend Platz für sie haben, gut und souverän mit ihnen umgehen können und sie lieben. Rosi wäre sehr dankbar. Sie ist sehr lieb und verträglich mit Hunden und mit Menschen, nicht aufdringlich und hübsch. Sie geht bereits n der Leine und ´gehorcht ganz gut. Ihr Pelz braucht allerdings Pflege – der ist viele Jahre lang nicht gebürstet oder gewaschen worden.

Rosi ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise bekommt sie einen Blutschnelltest.

Wer Interesse an dieser beeindruckend schönen Hündin hat, sollte sich unter 05071- 4126 melden.
 

Peggy

Peggy ist eine freundliche struppige Hündin

Peggy befindet sich jetzt seit fast einem Jahr in Sisterea/Rumänien. Sie lebt in einem Freilauf mit vielen Hunden und macht keine Probleme. Sie ist freundlich und absolut verträglich – etwa 2013 geboren und 40 cm groß. Sie wirkt etwas einsam und liegt viel in ihrer Hütte. Sie kommt neugierig raus, wenn Leute da sind und wedelt mit dem Schwanz. Sie hätte gern mehr Kontakt zu Menschen, läßt sich streicheln und liebkosen. Aber, die anderen Hunde sind oft schneller, und sie hält sich dann zurück. In der Meute mit den vielen anderen Hunden fühlt sich Peggy gar nicht wohl. Sie freut sich, wenn man sie anspricht, zieht sich aber zurück, wenn die anderen freundlichen Hunde angestürmt kommen.

Peggy sollte bald ein Zuhause bei Menschen haben. Deshalb setzt sich der ITV Grenzenlos dafür ein, dass Peggy demnächst mit nach Deutschland kommt. Peggy braucht Menschen mit Geduld und Hundeerfahrung, weil sie noch viel lernen muss. Sie hat fast ihr ganzes Leben in verschiedenen Tierheimen verbracht. Ihre Menschen sollten ihr ein ruhiges Leben bieten, ohne Lärm oder Trubel.

Peggy ist geimpft, gechipt und kastriert und bekommt vor ihrer Ausreise einen Blutschnelltest.

Bitte, geben Sie ihr eine Chance und melden Sie sich bei Interesse beim ITV Grenzenlos: 05071-4126
 

Amra

Amra wirkt im Tierheim etwas melancholisch und traurig

Amra war gerade mal ein halbes Jahr alt (geb. Mai 2015), als sie vor dem Tierheim in Sisterea/Rumänien ausgesetzt wurde. Die Tierschützer nahmen die junge Hündin in ihre Obhut, da sie den anstehenden Winter im Freien und auf sich allein gestellt nicht überlebt hätte. Das war im November 2015. Seitdem wartet Amra sehnsüchtig auf Menschen, die ihr ein liebevolles Zuhause schenken wollen.

Amra ist eine gemütliche, angenehme und anhängliche 54 cm große Hündin, die Menschen sehr gern mag und mit gerade dreieinhalb Jahren im besten Hundealter ist. Sie kuschelt gern, liebt die Aufmerksamkeit, die sie bekommt und ist zudem sehr gelehrig und klug. Sie ist bereits leinenführig, benötigt aber noch etwas Erziehung.

Amra hat einen einwandfreien Charakter und ein sehr freundliches Wesen. Die zauberhafte Hündin würde sich gut als Familienhund eignen.
Im Tierheim war sie mit dem Dackel Tacsi befreundet. Die beiden waren ständig zusammen, spielten miteinander und hatten einen gemeinsamem Schlafplatz. Sie wurden sogar gemeinsam vermittelt, kamen jedoch nach kurzer Zeit zurück, da sie die Katzen und Hühner im neuen Zuhause ärgerten. Seitdem Tacsi vor ein paar Monaten in Deutschland durch den ITV Grenzenlos vermittelt wurde, vermisst Amra ihren Freund sehr und ist mit keinem anderen Hund mehr so eng befreundet.

Daher wünschen wir uns nun dringend auch für die schöne Amra eine eigene Familie, von der sie geliebt wird. Andere Hunde sind kein Problem, allerdings sollten keine Kleintiere im neuen Zuhause sein.
Amra ist bereits geimpft, gechipt und kastriert und bekommt vor der Ausreise noch einen Blutschnelltest.

Bitte melden Sie sich, wenn sie Amra adoptieren möchten, unter Telefon 0172 4227586
 

Hanna

Hanny ist jung, gehorsam und für jede Familie geeignet

Hanna lebte zusammen mit anderen Hunden auf einem Industriegelände in der Nähe von Oradea /Rumänien. Weil sich dort viele Straßenhunde aufgehalten haben, fühlten sich die Firmenleiter gestört; sie haben die Hundefänger gerufen. Die schöne Hündin Hanna wurde auch eingefangen und ins städtischen Tierheim von Oradea gebracht. Im November 2018 hatte sie das Glück, rausgeholt und nach Sisterea gebracht zu werden.

Hanna ist eine sehr freundliche und auf Menschen bezogene Hündin. Sie hat sicher mal ein Zuhause gehabt; denn sie geht schon an der Leine und kennt gutes Benehmen. Sie ist lieb und offen – der idealer Familienhund. Sie ist sehr sympathisch und lustig. Sie möchte gefallen und alles richtig machen. Sie kommt im Tierheim mit allen Hunden gut aus und spielt gern. Sie ist sehr aktiv und braucht Beschäftigung, Spiele und Hundekontakt. Hanna ist clever und lernt schnell. Sie würde gern auch die Hundeschule besuchen.

Hanna ist im Juli 2017 geboren, seit November 2018 im Offenen Tierheim und sehr hübsch. Sie mißt 52 cm, ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise bekommt sie noch einen Blutschnelltest.

Falls Ihnen Hanna gefällt, rufen Sie bitte an: 05071 - 4126
     

Nurmi

Nurmi ist ein junger fröhlicher und lieber Rüde

Der Junghund Nurmi lebte mit seine Freundin Gretchen auf der Straße. Es ist nicht bekannt , wo sie herkommen. Eines Tages wurden beide von Hundefängern aufgegriffen und ins städtisches Tierheim Oradea gebracht.
Nurmi hatte Glück, im Februar rausgeholt und ins “Offene Tierheim” nach Sisterea gebracht zu werden. Jetzt hofft er auf ein schönes Zuhause.

Als Junghund ist Nurmi aktiv und verspielt. Er ist sehr bewegungsfreudig und neugierig. Er ist clever und hat zeigt viel Charakter. Andere Hunde mag er gern, und Menschen gegenüber ist er sehr aufgeschlossen. Nurmi hat noch kein Zuhause kennen gelernt und muß noch erzogen werden. Da er sehr interessiert ist, dürfte das kein Problem sein. Er eignet sich als Familienhund, ideal mit einem zweiten Hund, mit dem er spielen und toben kann.
Der hübsche Rüde hat viel Energie und braucht viel Beschäftigung. Er ist im Februar 2018 geboren, 43 cm groß, geimpft, gechipt und kastriert.

Wenden Sie sich bitte an den ITV Grenzenlos e.V. 05071 - 4126 oder 01629809498, wenn Sie an ihm interessiert sind.
 

Gretchen

Gretchen ist zutraulich, zart und sehr anhänglich

Gretchen lebte zusammen mit ihren Hundekumpel Nurmi auf der Straße. Die beide haben sich oft auf einem Supermarkt Parkplatz aufgehalten, wo sie um Futter gebettelt haben. Sie waren sehr freundlich und haben niemanden gestört. Trotzdem wurden sie vom Hundefänger aufgegriffen und ins städtischen Tierheim von Oradea/Rumänien gebracht. Als zutrauliche Hunde waren sie leicht einzufangen. Beide wurden im Februar nach Sisterea gebracht, wo sie sicher sind und nun ein schönes Zuhause suchen. Der ITV Grenzenlos möchte dabei helfen.

Das schwarze Gretchen ist sehr nett und aufgeschlossen. Sie ist intelligent und neugierig. Sie mag Menschen sehr, ist freundlich und zutraulich. Sie kommt mit ihren Artgenossen sehr gut aus und spielt gern. Sie ist lieb, zart und niedlich.
Gretchen möchte mit ihre neuen Menschen die Welt entdecken; sie ist bereit und könnte mit dem nächsten Transport nach Deutschland kommen.
Gretchen ist Mitte 2015 geboren, im Tierheim seit Februar 2019. Sie ist 40 cm groß und zierlich. In Rumänien wurde sie geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise bekommt sie – wie alle Hunde des ITV Grenzenlos – einen Bluttest.

Bitte, melden Sie sich unter: 05071 - 4126 oder 01629809498
 

Quido

Eine traurige Geschichte von Quido

Quido wurde dreimal ausgesetzt. Das erste Mal setzte ihn sein Besitzer einfach auf die Straße in der Nähe von Kosice. Er fand eine junge Frau, die ihn fütterte. Im Tierheim war kein einziger Platz frei. Und er mußte warten.
Plötzlich aber war Quido verschwunden. Das war seltsam, denn er bewegte sich sonst nicht von seinem Platz. Dann wurde er in einem Nachbardorf wieder gefunden. Wahrscheinlich war er in dem Dorf unerwünscht gewesen, und man setzte ihn einfach woanders aus.
Und zum dritten Mal brachte man ihn wieder weg. Denn: Auch in diesem Dorf war er nicht wohl gelitten, und er wurde auf eine Straße in der Nähe des Tierheims gesetzt. Quido wanderte dann von allein zum Tierheim. Er war klüger und ehrlicher als die Menschen, die ihn anonym aussetzten.
Quido ist ein junger aktiver Hund. Er liebt alle Menschen, trägt niemandem etwas nach und hat auch keine seelischen Schäden erlitten. Auch Kinder mag er gern. Frauen hat er in sein Herz geschlossen. Aber mit anderen Hunden will er nicht viel zu tun haben. Er toleriert sie um sich herum, aber er findet keinen Freund. Da er immer freundlich ist, spielt das keine Rolle.
Quido liebt im Sommer das Wasser. Er möchte ständig in dem kleinen Fluss sitzen bleiben, der durch das Gelände des Tierheims fließt. Er spielt gern mit dem Ball und mit Spielzeug. Als intelligenter Junghund genießt er Spaziergänge, Abwechslung und Beschäftigung. Er interessiert sich für alles Neue.
In Quido könnte ein Labrador stecken. Er wurde Anfang 2017 geboren und kam Mitte 2018 ins Tierheim. Er ist 53 cm groß und wiegt 25 kg. Der ITV Grenzenlos würde ihn gern in Deutschland vermitteln.
Quido ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor seiner Ausreise bekommt er einen Bluttest.

Rufen Sie bitte an unter 05071 - 4126 oder 01629809498
 

Tessa

Tessa ist lieb und freundlich und hatte schon ein Zuhause

Tessa ist eine freundliche Schäferhündin aus Rumänien. Sie hat ein Zuhause gehabt und ist deshalb auch an ein Leben zusammen mit Menschen gewöhnt. Als Tessas Frauchen gestorben war, hatte sie niemanden, der sich weiter um sie gekümmerte . Nachbarn haben darum gebeten, sie im Tierheim von Sisterea aufzunehmen.

Tessa hat ein liebes ruhiges und freundliches Wessen. Sie macht im Tierheim keine Probleme und geht jedem Streit aus dem Weg. Sie sucht natürlich wieder ein gemütliches ruhiges Zuhause bei älteren Menschen ohne Trubel und Lärm. Sie hat in Rumänien draußen im Garten gelebt und kennt das Leben in einem Haushalt noch nicht. Es dürfte aber kein Problem für sie sein. Sie paßt sich gern an und gehorcht. Im Tierheim kommt sie mit allen Hunden gut aus . Allerdings lebt sie eher für sich allein. Tessa ist Mitte 2013 geboren und rd. 55 cm groß. Tessa ist schwarz mit braunen Beinen und hat eine kurze Rute. Sie ist bereits geimpft, gechipt und kastriert und bekommt vor der Ausreise noch einen Blutschnelltest.

Bitte, rufen Sie an, wenn Sie an Tessa Interesse haben: 05071 - 4126 oder 01629809498
 

Linda

Linda ist eine beeindruckend schöne Schäferhündin

Linda war noch ein Welpe, als sie ins Tierheim Sisterea/Rumänien kam. Sie wurde zusammen mit ihren 2 Brüdern auf einem Feld ausgesetzt. Sie war damals noch zurückhaltend und unsicher. Ihre Brüder wurden in Sisterea vermittelt, und sie blieb im Tierheim. Sie hat sich hier zu einer freundlichen Hündin entwickelt und sucht jetzt ein schönes Zuhause. Der ITV Grenzenlos möchte helfen, eins zu finden.

Linda ist Mittte 2016 geboren und nicht nur hübsch, sondern auch sehr aufgeschlossen und freundlich. Die Hündin kommt mit allen Hunden im Tierheim gut aus. Sie ist anhänglich und wünscht sich sehr ihre eigene Menschen. Als Schäferhündin braucht sie eine Familie, der sie treu ergeben sein wird. Linda ist noch jung und sehr bewegungsfreudig. Sie wäre begeistert, wenn sie jemanden hätte, mit dem sie durch Dick und Dünn gehen könnte, der mit ihr viel unternimmt, ihr die Welt zeigt und sie gut erzieht. Linda ist intelligent und neugierig.

Mit ihrem etwas längeren Fell wirkt sie sehr apart und attraktiv. Sie ist 60 cm groß, wurde bereits geimpft, gechipt und kastriert. Einen Bluttest bekommt sie vor ihrer Ausreise aus Rumänien.

Falls Interesse an dieser charakterlich einwandfreien Hündin, rufen Sie bitte an: 05071 - 4126 oder 01629809498
       

Sheldon

Sheldon ist ein treuer fröhlicher Junghund, der alles gibt

Sheldon lebte auf einem Industriegelände in Kosice /Slowakei zusammen mit 6 anderen Hunden. Er war sehr jung und an einer Kette festgebunden. Er hatte auch eine Hütte, aber sein Kette war zu kurz; er konnte die Hütte nicht erreichen. Tierfreunde nahmen ihn an die Leine und gingen langsam mit ihm ans Tor. Sie mußten ihn überzeugen, das Gelände zu verlassen, um zum Tierheim zu gehen. So ängstlich war er! Am folgenden Tag ließen sie ihn in einem großen Auslauf frei. Er rannte nicht, sondern flog durch den Auslauf. Aber immer wieder suchte er die Nähe seiner Retter. Er wollte immer wieder gestreichelt und liebkost werden.

Sheldon ist ein Hund, der alles gibt. Er ist aktiv und kann sich riesig freuen. Er spielt gern und möchte alles machen, was er vorher nicht kennen gelernt hatte. Neugierig untersucht er das Gelände, tobt mit anderen Hunden und animiert sie zum Laufen und Spielen. Er lernt gut und ist anhänglich und treu.

Sheldon braucht eine sportliche junge Familie, die ihm beibringt, was ein Hund alles lernen kann. Hundeschule, Hundesport, Agility und anderes mehr würden ihm Spaß machen. Sheldon ist Ende 2016 geboren, seit Nov. 2018 im Tierheim. Er mißt 55 cm und ist geimpft, gechipt und kastriert. Er bekommt vor seiner Ausreise einen Blutschnelltest.

Rufen Sie bitte beim ITV Grenzenlos an, wenn Sie an ihm interessiert sind: 05071 - 4126 oder 01629809498
   

Carlo

Carlo hängt sehr an Menschen

Carlo kam in April 2016 zusammen mit anderen Hunden aus der Tötungsstation in Bacau/Rumänien nach Sisterea. Er lebte vorher auf der Strasse und war als sehr freundlicher Hund ein leichtes Opfer für die Hundefänger. Er hatte Glück gerettet zu werden. Aber im “Offenen Tierheim” soll er auch nicht bleiben.

Denn Carlo ist sehr freundlich und anhänglich. Er mag alle Menschen und seine Artgenossen auch. Er ist aktiv und verspielt, der perfekte Familienhund. Er würde sich auf einen zweiten Hund in der Familie sehr freuen. Der hübsche Rüde ist aufgeschlossen, fröhlich und munter.

Carlo wurde Anfang 2015 geboren, kam im April 2016 ins “Offene Tierheim” und möchte nun bald ein Zuhause haben. Er ist 50 cm groß und sehr fit.
Er wurde geimpft, gechipt und kastriert und bekommt vor der Ausreise noch einen Blutschnelltest.

Rufen Sie bitte an, wenn Sie an ihm interessiert sind: 05071 - 4126 oder 01629809498
   

Daisy

Die junge unkomplizierte Hündin heißt Daisy

Daisy wurde letztes Jahr im städtischen Tierheim Oradea vom Besitzer abgegeben. Sie kam mit einem Gesundheitsbuch, in welchem der Name Daisy steht. Es ist unbekannt, warum sie abgegeben wurde. Sie wurde vor kurzem vom Offenen Tierheim in Sisterea übernommen.

Daisy ist im März 2018 geboren. Sie ist eine lustige, muntere und aufgeschlossene Hündin. Ihrem Alter entsprechend ist sie aktiv und bewegungsfreudig. Sie sucht eine sportliche Familie, gern auch mit Kinder, die viel Zeit für sie und ihre Erziehung haben. Die hübsche Maus hat viel Energie und spielt gern mit ihren Artgenossen. Sie kommt mit ihnen gut aus und wäre über einen zweiten Hund in der Familie glücklich.

Daisy ist 45 cm groß, blond und im Tierheim seit Februar 2018. Sie wurde geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise bekommt sie einen Bluttest.

Melden Sie sich bei Interesse bitte unter: 05071 - 4126 oder 01629809498.
     

Hunde im Ausland - Seite 1

Hunde im Ausland - Seite 3



© 2015 ITV Grenzenlos e.V.