KontaktSitemapImpressumDatenschutz

Hunde in Deutschland

Hunde in Deutschland - zur Seite 2

Hunde in Deutschland - zur Seite 3

Hurka

Hurka ist gemütlich und entpannt.

Hurka ist ein sehr verträglicher freundlicher Rüde. Er kam von der Straße aus Stei/Rumänien und wurde im Offenen Tierheim nach dem Kastrieren abgegeben. Hurka ist immer gut gelaunt und sehr sympathisch. Von der Statur her könnte etwas Dackelähnliches in ihm stecken. Aber Hurka ist größer – etwa 38 cm groß. Er hat einen guten Charakter und wirkt recht gemütlich..

Hurka kommt mit allen anderen Hunden im Tierheim gut aus, und Menschen liebt er sehr. Er freut sich immer, wenn er Aufmerksamkeit bekommt. Er ist munter, lustig und bewegungsfreudig. Er hat eine alte Verletzung an einem hinteren Bein und humpelt deswegen ein bisschen. Das scheint ihn aber nicht zu stören. Denn er bewegt sich entspannt, rennt und spielt mit den anderen Hunden. Er liebt Tennisbälle und apportiert sie. Er genießt aber auch die Ruhe in seiner Hütte. Menschen gegenüber ist er gehorsam und brav, er möchte einfach gefallen.

Er ist Anfang 2017 geboren und seit Juli 2018 im Tierheim. Er ist kastriert, geimpft und gechipt. Vor seiner Abreise bekommt er noch einen Blutschnelltest.

Hurka kommt am 3.8. nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Ostfriesland zu finden.
   

Elsa

Jagdhündin Elsa ist sehr zärtlich und aktiv

Elsa ist eine wunderschöne, am 1.5.2017 geborene Jagd-Hündin aus Rumänien, die bereits in Deutschland ist und auf einer Pflegestelle in Brandenburg auf ihre(n) Menschen wartet. Dort hat sie wenig Kontakt mit Menschen – sie braucht jetzt dringend ein richtiges Zuhause!
Sie ist geimpft, gechipt, kastriert und wurde vor ihrer Ausreise auf die gängigen Infektionskrankheiten untersucht. Mit negativem Ergebnis = sie ist kerngesund und topfit!
Elsa ist mittelgroß (circa 25 Kilo schwer), freundlich und verträglich mit Mensch und Hund. Sie ist anfangs noch etwas schüchtern, aber anfassbar und sie möchte endlich ins Leben. Sie ist kein Angsthund, aber auch kein Hund für Anfänger. Sie braucht klare Regeln. Sie liebt es zu kuscheln und zu spielen. Deshalb könnte sie mit anderen Hunden zusammen leben, im Rudel ordnet sie sich problemlos unter.
Sie kennt die Leine, macht Bocksprünge, braucht viel Auslauf und ein aktives Leben.
Wir suchen dringend einen Endplatz für sie. Dies bei einer Einzelperson oder einem Paar oder einer Familie – Kinder im Haushalt sollten allerdings mindestens 12 Jahre alt sein. Katzen und andere Kleintiere im Haus würde sie jagen. Dieser zärtliche Wirbelwind braucht Wärme, Sicherheit und viel Liebe.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der Pflegestelle in Kolrep: 0178 - 1523846 oder e-mail: elke-nott@lordsshelter.de
 

Panda

PANDA ist ein wunderschöner Jagdhund

Panda ist ein wunderschöner, 2-jähriger Jagdhundmix aus Rumänien, der bereits in Deutschland ist und in Berlin auf seine(n) Menschen wartet.
Panda und seine Geschwister wurden als Welpen vor einer Tierklinik in Ploiesti/RO im Karton abgestellt. Die Klinik wurde immer überschwemmt mit Notfällen, und die Frauen, die sie betrieben, gaben schließlich auf. Panda und die letzten übrig gebliebenen Hunde kamen auf ein Gartengrundstück und lebten dort zumindest gesichert. Doch Anfang Januar wurde es bitter kalt und deshalb haben TierfreundInnen ihn nach Berlin geholt.
Jetzt in Berlin auf einer Pflegestelle ist er gut untergebracht. Aber er braucht natürlich ein endgültiges Zuhause, wo er ausgelastet wird, viel spazieren geht und viel lernt. Panda ist neugierig und aufmerksam – er möchte lernen. Er ist anfangs noch etwas schüchtern, aber anfassbar. Er ist kein Angsthund, aber auch kein Hund für Anfänger. Gern könnte er zu anderem Hunden. Er geht gut an der Leine, braucht viel Auslauf und ein aktives Leben. Kinder im Haushalt sollten mindestens 12 Jahre alt sein. Im Haus sollte es keine Katzen geben.
Er ist geimpft, gechipt, kastriert und wurde vor seiner Ausreise auf die gängigen Infektionskrankheiten untersucht. Mit negativem Ergebnis – er ist kerngesund!
Panda ist mittelgroß, Schulterhöhe 62 Zentimeter, er ist circa 30 Kilo schwer, freundlich und verträglich mit Mensch und Hund.
Bei Adoption entsteht eine Schutzgebühr (zu seiner Sicherheit).
Ich bitte darum, diesem zärtlichen Hund ein Leben in Wärme, Sicherheit und Liebe zu geben.

Kontakt über 0178 - 8182 880
 

Keysi

Keysi ist eine unkomplizierte sehr hübsche Hündin

Die hübsche Keysi mit dem goldblonden lockigem Fell wurde im letzten Winter mitten in der Stadt Kosice entdeckt. Man dachte, sie habe sich verirrt und suchte ihren Besitzer. Aber, es gab niemanden, zu dem sie gehörte. So kam Keysi ins Tierheim.

Sie ist eine Frohnatur. Sie spielt gern mit anderen Hunden und ist den ganzen Tag über aktiv. Sie ist anhänglich und mag Menschen und Hunde gern. Der ITV Grenzenlos würde diesen netten Hund gern in Deutschland vermitteln – denn im Tierheim müßte sie lange warten.

Keysi ist Mitte 2018 geboren und 47 cm groß. Ins Tierheim kam sie am 10.2. 2019. Sie wurde geimpft, gechipt und kastriert. Sie bekommt vor der Ausreise einen Bluttest.

Keysi kommt am 3.8. nach Deutschland und hat gute Aussichten, ein neues Zuhause in Hannover zu finden.
 

Morena

Morena braucht viel Liebe und Verständnis

Morena hat als junge Straßenhündin Schutz und Zuwendung bei einer obdachlosen alten Frau in Marghita/Rumänien gefunden. Eines Tages ging es der Frau sehr schlecht. Sie ist dann leider verstorben. Morena war sehr traurig und hat lange auf sie im Bahnhof gewartet, wo sich die zwei meistens aufgehalten haben. Zsusza nahm sie ins Tierheim auf. 2018 ist sie dann zusammen mit vielen Hunden nach Sisterea umgezogen.

Morena ist eine liebe, zarte und sensible Hündin. Sie hat sich mit ihrem Leben im Tierheim abgefunden und sich angepasst, ist aber dort nicht glücklich. Sie ist im Tierheim zurückhaltend , aber mit allen verträglich. Wenn man sie anspricht, zeigt sie sich anfangs vorsichtig. Sie lässt sich aber anfassen und alles mit sich geschehen. Morena ist bescheiden und brav. Sie wünscht sich ein ruhiges gemütliches Zuhause. Sie braucht viel Zuwendung und möchte ihrer neuen Familie ihre Liebe und ihr Vertrauen schenken.

Morena ist Mitte 2016 geboren, 52 cm groß und seit Februar 2017 im Tierheim. Sie wurde geimpft, gechipt und kastriert. Einen Blutschnelltest bekommt sie vor der Ausreise.

Morena kommt am 3.8. nach Deutschland in eine Pflegestelle in Ehlershausen. Wenn Sie ihr helfen wollen, rufe Sie bitte an: Tel.: 05085 - 955171 oder 0511 - 61622695
   

Airin

Airin ist eine aufmerksame und gelehrige Schäferhündin

Airin wurde in einem sehr schlechten Zustand am 4.4.2017 ins Tierheim von Kosice/Slowakei gebracht. Bei einer Größe von 59 cm wog sie nur 18 kg. Man hatte sie in einem verlassenen Haus gefunden. Sie war nur Haut und Knochen.

Anfangs kam sie in eine Pflegestelle, damit sie sich in Ruhe erholen konnte. Sie lernte, stubenrein zu sein und sich gut zu benehmen. Sie liebt Menschen und Streicheleinheiten. Sie ist zu jedem freundlich. Mit anderen Hunden ist sie verträglich. Sie spielt gern und braucht auch die Gesellschaft.

Am 15. Mai 2019 kam sie zum ITV Grenzenlos nach Deutschland und wurde wieder in einer Pflegestelle in Oyten aufgenommen. Sie lernt dort die ersten Befehle, vor allem zu gehorchen. Allerdings läuft sie beim Spaziergang von ganz allein nicht fort, sondern schaut immer wieder zurück, weil sie ihre Leute nicht verlieren möchte. Sie schwimmt für ihr Leben gern. Weil sie sehr aufmerksam und sensibel ist, möchte sie auch viel erleben und lernen. Sie braucht Angebote und möchte gefordert werden.

Airin ist ein verläßlicher Hund für gute und schlechte Tage. Bei einer guten Ausbildung ist sie ein perfekter Begleit- und Familienhund. Ein vorhandener souveräner Hund würde ihr helfen, sich schnell einzugewöhnen. Airin ist im November 2017 geboren und wurde geimpft, gechipt und kastriert. Sie bekam auch einen Blutschnelltest mit negativem Ergebnis. Nun wird für sie ein aktives und hundeerfahrenes Zuhause gesucht. Mit etwas Geduld wird Airin bald zur besten Freundin der Familie.

Rufen Sie bitte in der Pflegestelle an: 0172 4125945, wenn Sie an Airin interessiert sind und sie kennenlernen möchten.
     

Lea (älterer Hund)

Lea ist eine bescheidene und liebenswerte ältere Hündin

Lea wurde im Februar diesen Jahres im städtischen Tierheim Oradea von ihrem Besitzer abgegeben, weil sie krank war. Sie hatte einen Leistenbruch und einen Mamatumor. Einer Tierschützerin tat sie sehr leid. Sie nahm die Kleine aus dem Tierheim raus und brachte sie zum Tierarzt. Der operierte sie, und jetzt geht es ihr wieder gut und sie ist gesund. Lea wartet nun in einer Pflegestelle auf ein schönes Zuhause bei älteren Menschen, die einem kleinen verlassenen Hündchen helfen wollen und mit Sicherheit sehr viel Liebe zurückbekommen.

Lea ist unglaublich lieb, bescheiden, freundlich und mag Menschen sehr. Die hübsche ältere Hündin ist gut erzogen, gehorsam und ganz unkompliziert. Sie ist brav und treu und ihrem Pflegefrauchen sehr dankbar. Deswegen versucht sie alles richtig zu machen. Sie geht gut an der Leine, ist stubenrein und mit Katzen verträglich. Sie kommt auch mit anderen Hunden gut aus. Sie lebt zur Zeit in einer Wohnung und kann auch in eine Wohnung vermittelt werden, wenn sie genug ausgeführt wird. Der ITV Grenzenlos will ihr helfen, ein ruhiges gemütliches Zuhause zu finden – ohne Trubel und Lärm, aber mit viel Verständnis für die kleine Hündin.

Lea ist 38cm groß- im Oktober 2010 geboren, , geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise aus Rumänien bekommt sie noch einen Bluttest.

Lea kommt am 3.8. nach Deutschland in eine Pflegestelle in Munster. Bitte rufen Sie an: 05071 - 4126 oder 0162 - 980 94 98
   

Hunde in Deutschland - zur Seite 3



© 2015 ITV Grenzenlos e.V.